Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 20. November 2019,
ANZEIGE
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 3 Minuten
Unter anderem Z8 und 3er-Cabrio ausgezeichnet

Renommierter iF Design Award geht viermal an BMW

BMW-Logo; BMW AG Einen erneuten Erfolg auf höchster Ebene erzielten gleich vier BMW Produkte beim diesjährigen iF Product Design Award. Das Industrie Forum Design Hannover zeichnete das innovative Zweirad BMW C1 und das ungewöhnliche Skateboard StreetCarver mit ihrem höchsten Preis aus: Beide schafften den Sprung in die "Top Ten" Wertung für die zehn Produkte mit dem besten Design über alle Kategorien. Außerdem erhielten die beiden offenen Fahrzeuge BMW Z8 und das Cabrio der 3er Reihe den weltweit rennomierten iF Design Award. Als einzige Fahrzeuge im gesamten Wettbewerb erreichten der C1 und der StreetCarver die Top Ten über allen Katgorien. Zusammen mit den beiden ausgezeichneten Automobilen unterstreichen sie damit zugleich den hohen Innovationsgrad und das kontinuierlich hohe Niveau des BMW Designs. Und dies sowohl im klassischen Automobilbau, als auch in den höchst innovativ besetzten Nischen neuartiger Zweiräder und außergewöhnlicher Sportgeräte.

Insgesamt 1.320 Produkte reichten die 700 Wettbewerber aus 30 Ländern in Hannover ein. Die hochrangig und international besetzte Jury aus Designern und Design-Experten wählte daraus 363 Produkte aus, deren Design sie weit mehr als schönes Aussehen attestierten. Neben ästhetischen Kriterien kamen dabei eine Vielzahl von Aspekten zum tragen, darunter auch Innovationsgrad, Funktionalität, Langlebigkeit und Recyclingfähigkeit.

Seit vielen Jahrzehnten gehört das Industrie Forum Design Hannover zu den international renommierten Institutionen im Bereich industriellen Designs. Der von ihm verliehene iF Award ist eine der begehrtesten Designauszeichnungen weltweit und gilt neben dem "Roten Punkt" des Design Zentrums Nordrhein-Westfalen als der hochrangigste Award, der in Europa verliehen wird.

Die prämierten BMW-Produkte:


BMW C1; BMW AG Der BMW C1 - "Top Ten" iF Design Award
Eine neue Form für urbane Mobilität: Platzsparend wie ein Motorrad und fast so sicher und komfortabel wie ein Auto. Die Fahrgastzelle in Alu-Spaceframe-Technologie, ein ausgeklügeltes Gurtsystem und zahlreiche weitere Features schützen den Fahrer, der dadurch in vielen Ländern legal auf einen Helm verzichten darf.


BMW Street Carver; BMW AG Der BMW Street Carver - "Top Ten" iF Design Award
Neue Nischen öffnen und Hightech aus dem Automobilbau auf andere Produkte übertragen: Beide BMW Kompetenzen verdeutlicht eindrucksvoll der neue Street Carver, ein Fun-Sportgerät für die Skater Generation, das das "Carven" auf der Asphaltpiste möglich macht. Fahrwerkskomponenten aus dem 5er BMW, innovative Materialien und eine ausgeklügelte Lenkungs-Technik machen den Street Carver zu einem neuen Trend-Sport-Gerät.


BMW Z8; BMW AG Der BMW Z8 - iF Design Award
Der zweisitzige Sportwagen verbindet die klassische Linie mit modernster Technik und enormer kultivierter Leistung. Das in Handarbeit gefertigte Automobil ist auch eine Hommage an die Legende BMW 507 - und inzwischen selbst zur Legende geworden. Stichwort Handarbeit: Lesen Sie dazu auch unseren Bericht BMW Z8 - Handarbeit für höchste Ansprüche vom Oktober 2000.


BMW 3er Cabrio; BMW AG Das BMW 3er Cabrio - iF Design Award
Das 3er Cabrio betont seinen eigenen Charakter nicht nur durch die Möglichkeit, das Verdeck zu öffnen. Die prägnante Gürtellinie und der kraftvolle Heckabschluss wecken Emotionen, wie sie zum Cabriofahren gehören. Sitze mit integriertem Gurtsystem und der wegklappbare Verdeckkasten zeigen beispielhaft die hohe Funktionalität. Ein bei Gefahr automatisch ausfahrendes Überrollschutzsystem ermöglichte den Designern, auf störende Überrollbügel zu verzichten.
Leserbrief Autokiste folgen date  19.01.2001  —  # 0306
text  Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.