Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 24. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Auch das Ausland startet staffelweise

ADAC-Ferienkalender 2001

Grafik anklicken für Details; Infogramm: ADAC Wenn Ende Juni 2001 in Deutschland die ersten Kinder in die Sommerferien starten, naht in einigen Regionen Irlands und Finnlands schon fast wieder das Ferienende. Zu den Frühstartern zählen laut ADAC-Übersicht im Jahr 2001 ebenso die Schweden und Italiener. Der Großteil der Schüler in Europa muss dann meist noch gut einen Monat lang die Schulbank drücken. In einer aktuellen Übersicht hat der ADAC jetzt die Sommerferien-Termine der wichtigsten Urlaubsländer in Europa, USA und Kanada zusammengestellt.

Wichtig für die Urlaubsplanung: Von Juli bis Ende August herrscht in den Reiseländern Hochsaison mit vollen Straßen, Staus und überfüllten Stränden. In Südeuropa dehnen sich die Ferien bis Mitte September aus, während die Skandinavier schon ab August wieder fleißig zur Schule gehen. Um die Verkehrsbelastung zur Hauptsaison in den Griff zu bekommen, gelten in vielen Ländern ähnlich wie in Deutschland regional gestaffelte Ferientermine. Für diese Länder zeigt die ADAC-Grafik den Gesamtzeitraum an.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 27.11.2000  —  # 0233
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.