Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 16. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute

Weitere Senkung der Promille-Grenze?

Möglicherweise wird schon bald die bisherige Regelung der Alkoholgrenzwerte im Straßenverkehr aufgehoben. Das jedenfalls berichtet Spiegel Online unter Berufung auf die "Bild"-Zeitung (auch letzteres ist heutzutage möglich!).

Nach einem entsprechenden Gesetzentwurf des Verkehrsministeriums sei geplant, die bisherige 0,8-Promille-Grenze ersatzlos zu streichen und bereits ab einem Blutalkoholwert von 0,5 Promille die bisher ab 0,8 Promille geltenden Strafen zu verhängen.

Im Sinne einer europäischen Harmonisierung der Verkehrsvorschriften, insbesondere aber im Sinne der weiteren Steigerung der Verkehrssicherheit ist dies möglicherweise ein vernünftiger Weg. Bis ein solches Gesetz jedoch wirksam wird, dürften noch viele Monate, wenn nicht Jahre, vergehen. Zu viele Lobbyisten und - wie könnte es anders sein - das auf seine Biergärten so stolze Land Bayern werden versuchen, eine derartige Neuregelung zu blockieren.

Nachtrag:
Wir hatten es ja vorausgesagt, aber dass es so schnell gehen würde, hat uns dann doch erstaunt: Bereits einen Tag nach der Meldung von "Bild"-Zeitung und Spiegel kam heute tatsächlich die Kritik aus Bayern. Wie Innenminister Beckstein argumentiert, lesen Sie wiederum bei "Spiegel Online".
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 13.06.2000  —  # 0034
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.