Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 18. Dezember 2017,

PS-Geflüster

Alle Meldungen im November 2001

Abt Sportsline mit neuen Services im Internet
30.11.2001 (akid-0450) | Neben dem bisherigen - durchaus umfangreichen - Angebot sind auf der Website von Abt Sportsline nun auch Prospekte zu den Fahrzeugen von Audi, VW, Škoda und Seat als pdf-Datei abrufbar. In Farbe und mit vielen Zahlen und Daten finden interessierte Kunden so alle Details und Preise und können sich ganz in Ruhe am Computer ihr Wunschauto zusammenstellen. Interessante Tipps und Eindrücke von Experten liefern die Kemptener künftig gleich mit: Zu vielen Fahrzeugen sind jetzt nationale und internationale Pressestimmen aus Testberichten zu finden.
30.11.2001 | Neue und alte Preise in der Übersicht für Österreich, die Schweiz und Tschechien | mehr
29.11.2001 | Außerdem: Adventskalender mit Gewinnmöglichkeit | mehr
29.11.2001 | Sportwagenhersteller investiert rund 100 Millionen Mark | mehr
29.11.2001 | BMW spendet 10.000 Dollar an das Kinderhilfswerk der UNO | mehr
29.11.2001 | M2M: Netzwerk für "Gleichgesinnte" / Kfz-Kennzeichen als Mini-eMail-Adresse | mehr
Kommt als Sondermodell mit Standheizung: Fiat Ulysee (Bild zeigt Serienmodell) | © Fiat Automobil AG Sondermodell mit Standheizung: Fiat Ulysse "Cervinia"
28.11.2001 (akid-0449) | Fiat bietet den Ulysee nun als Sondermodell "Cervinia" an. Die italienische Großraumlimousine, die wahlweise mit einem 110 kW (136 PS) starken 2,0-Liter-Benzinmotor oder einem ebenfalls 2 Liter großen Turbodiesel-Direkteinspritzer mit Common Rail-Technik (80 kW / 109 PS) geordert werden kann, ist zusätzlich zur reichhaltigen EL-Ausstattung mit Winterkompletträdern (Dunlop Winter Sport M2 205/65x15 94 T) und einer Webasto-Standheizung ausgerüstet. Äußerlich ist der Winter-Ulysee an der Sonderfarbe "kobaltblau" und einem "Cervinia"-Schriftzug am Heck zu erkennen. Der Ulysse "Cervinia" – sein Name erinnert an den gleichnamigen Schweizer Wintersportort – kommt zu Preisen ab rund 54.700 Mark (27.970 Euro) in den Handel, jeweils zuzüglich Überführungskosten.
27.11.2001 | ADAC-Infobroschüre mit Adressen und Tipps zum Wintercamping | mehr
Jetzt auch als JTD: Fiat Punto Sporting | © Fiat Automobil AG Fiat Punto Sporting jetzt auch mit JTD-Triebwerk
27.11.2001 (akid-0448) | Interessenten eines Fiat Punto Sporting können sich freuen: ab sofort bietet der italienische Automobilhersteller die sportliche Version der erfolgreichen Baureihe auch mit einem Turbodieselmotor mit Direkteinspritzung und Common Rail-Technik an. Das 1,9-Liter-JTD-Triebwerk wurde seinem Einsatz entsprechend moderat leistungsgesteigert, verfügt über 63 kW (85 PS) - gegenüber 59 kW (80 PS) in den SX- bzw. HLX-Versionen. Der Punto Sporting JTD, der eine Höchstgeschwindigkeit von 173 km/h erreicht, verfügt über die gleichen Ausstattungsinhalte wie die Sporting-Version mit Benzinmotor und steht zum Preis von 29.890 Mark (15.282,51 Euro) zzgl. Überführungskosten bei den Händlern.
Personalie: Werner Jörß neuer Brandmanager Fiat
27.11.2001 (akid-0447) | Zum neuen Brand Manager Fiat wurde Werner Jörß berufen. Der 42jährige Diplom-Ökonom wechselt von Jaguar Deutschland zur Fiat Automobil AG. Jörß tritt die Nachfolge von Davide Campagnari an, der eine neue Position im Bereich Commercial & Marketing in Italien einnehmen wird. Jörß war in der Vergangenheit bei Opel, Nissan, Audi und BMW in verschiedenen Positionen tätig. Zuletzt fungierte der 42jährige bei Jaguar Deutschland als Leiter des Brandmanagements und konnte dort wertvolle Erfahrungen für seine neue Aufgabe bei Fiat sammeln.
27.11.2001 | Lediglich lokale Behinderungen durch Weihnachtsmärkte | mehr
27.11.2001 | Gleicher Beitrag, marginal bessere Leistungen / Rechtsschutz-Versicherung mit 60% mehr Deckungssumme | mehr
Marktbericht: Besitzumschreibungen im Oktober 2001
26.11.2001 (akid-0446) | Der Gebrauchtwagenmarkt kam im Oktober wieder in Bewegung. Eine Ausnahme dabei bildeten die Kraftomnibusse mit minus 19,8 Prozent. Das geht aus der jüngsten Statistik des Kraftfahrt-Bundesamtes hervor. Insgesamt wechselten danach 695.474 Kraftfahrzeuge ihren Halter, was gegenüber dem Vormonat einer Steigerung um 14,9 Prozent entspricht bzw. um 6,0 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Personenkraftwagen legten im Vergleich zum Vormonat mit 628.846 Halterwechseln den höchsten Gang ein. Bis einschließlich Oktober wurden insgesamt gut sieben Millionen Kraftfahrzeuge umgeschrieben.
Verkehrsfreigabe für A10 bei Ludwigsfelde
26.11.2001 (akid-0445) | Heute wurde der sechsstreifige Abschnitt der A 10 im Bereich Ludwigsfelde für den Verkehr freigegeben. Die A 10 ist nun vom Schönefelder Kreuz bis zum Anschluss an die A 9 Richtung Nürnberg/München durchgängig sechsstreifig befahrbar. Für den Ausbau der rund fünf Kilometer langen Strecke wurden 80 Millionen Mark investiert. Anteil daran hatten auch aufwändige Lärmschutz-Maßnahmen, die die Belastungen der Einwohner von Ludwigsfelde erheblich verringern sollen.
26.11.2001 | Gericht: Radfahrer auf Fußweg, die außerdem in falscher Richtung fahren, haften bei Crash | mehr
Baubeginn für die Ortsumgehung Gröningen
23.11.2001 (akid-0444) | Heute wurde der erste Spatenstich für den Baubeginn der Ortsumgehung Gröningen im Zuge der B 81 zwischen Magdeburg und Halberstadt durchgeführt. Die Baukosten für die sechs Kilometer lange Strecke betragen rund 20 Millionen Mark. Die Maßnahme ist Bestandteil des Zukunftsinvestitionsprogramms der Bundesregierung. Mit diesem Programm werden in den Jahren 2001 bis 2003 rund 2,7 Milliarden Mark in den Straßenbau investiert und rund 125 Ortsumgehungen zusätzlich zum Normalprogramm realisiert.
23.11.2001 | Als erster Importeur weltweit nach neuer Richtlinie zertifiziert | mehr
A 71 nun bis Ilmenau-Ost durchgehend fertiggestellt
23.11.2001 (akid-0443) | Am Donnerstag wurde ein weiterer rund sieben Kilometer langer Streckenabschnitt der Autobahn A 71 zwischen dem bisherigen vorläufigen Endpunkt der A 71 bei Traßdorf und der Anschlussstelle Ilmenau-Ost für den Verkehr freigegeben. Die Anschlussstelle Ilmenau-Ost wird über einen rund 1,3 km langen Autobahnzubringer an die B 7 südlich von Bücheloh angebunden. Der Abschnitt ist Teil des Verkehrsprojektes Deutsche Einheit Nr. 16, A 71 Erfurt - Schweinfurt/A 73 Suhl - Lichtenfels, in den der Bund hat rund 55 Millionen Mark investiert hat. Eine Besonderheit dieses Streckenabschnittes stellt eine Grünbrücke mit Kosten von rund 2,6 Millionen Mark dar. Des Weiteren komplettieren zwei Wilddurchlässe und eine Reihe von Amphibiendurchlässen den hohen baulichen Aufwand für den Tierschutz.
22.11.2001 | ARCD: Auf überbreite Reifen und hohen Geschwindigkeitsindex verzichten | mehr
22.11.2001 | Neuvorstellung auf der Essen Motor-Show: "Focus ST170" mit 170 PS | mehr
ADAC Hohe regionale Differenzen bei den Kraftstoffpreisen
21.11.2001 (akid-0442) | Obwohl der Rohölpreis auf zirka 16 Dollar je Barrel (159 Liter) gesunken und damit so niedrig wie seit über zwei Jahren nicht mehr ist, profitieren die Autofahrer davon in manchen Städten nur bedingt. Wie eine aktuelle Erhebung des ADAC zeigt, kostet Super in den 20 untersuchten Städten im Schnitt zwischen 1,829 und 1,931 Mark. Für Diesel werden, je nach Region, zwischen 1,537 Mark und 1,639 Mark fällig. Am teuersten ist die Tankfüllung Super jetzt in München, Stuttgart und mit Abstand in Freiburg, wo die Tankstellen mit 1,931 Mark zur Kasse bitten. Diesel ist in allen Städten unter 1,60 Mark zu haben, außer in Frankfurt, München, Nürnberg und Saarbrücken. Diesel ist derzeit im Vergleich zu Benzin an den Tankstellen immer noch zu teuer. Grund hierfür ist die jahreszeitlich bedingte, erhöhte Nachfrage nach Heizöl.
Ausgezeichnet: Seat León | © Seat Deutschland GmbH Auszeichnung für den Seat León
21.11.2001 (akid-0441) | Der Seat León ist von der Zeitschrift "Auto Magazin" mit dem Titel "Bestes Auto des Jahres 2001/2002" ausgezeichnet worden. Das sportliche Modell holte in der Kategorie "Autos bis 45.000 Mark" mit der Endnote 2,2 den ersten Platz gegen eine internationale Konkurrenz. Die Beurteilung erfolgte aufgrund von Fahrzeugtests der Redaktion. Dabei wurden sowohl die Ergebnisse von "First Drives" als auch detaillierte Einzel- und Vergleichstests berücksichtigt.
In Dänemark ausgezeichnet: Opel Vivaro | © Opel AG Opel Vivaro und Combo in Dänemark ausgezeichnet
21.11.2001 (akid-0440) | Mit dem Titel "Van des Jahres 2002" in Dänemark baut der Opel Vivaro seine Trophäensammlung weiter aus. Der Vivaro und sein Renault-Pendant "Trafic" erhielten von der elfköpfigen Jury des "Klubs der Motorjournalisten Dänemarks" zusammen 108 von 110 möglichen Punkten. Damit belegte der Transporter mit einem klaren Vorsprung von 52 Punkten Platz Eins unter fünf Konkurrenten. Einen weiteren Erfolg für Opel konnte der neue Combo auf Corsa-Basis mit dem dritten Platz verbuchen.
Silberne Rückleuchten von Hella für den VW Bora | © Hella KG Hueck & Co. Silberne Heckleuchten für den VW Bora
21.11.2001 (akid-0439) | Silberne "Magic Colour"-Heckleuchten hat Hella für den VW Bora entwickelt. Damit lässt sich ein einheitliches Heck-Design oder ein kontrastreicher Akzent am dunkel lackierten Fahrzeug realisieren. Ebenso wie bei den bereits seit letztem Jahr erhältlichen schwarzen Bora-Heckleuchten werden die Signalfarben Rot und Gelb sowie Weiß (für das Rückfahrlicht) durch zwischengeschaltete Farbfilter erzeugt. Die vorgeschriebenen roten Rückstrahler gehören zum Lieferumfang und werden separat im unteren Bereich der Heckschürze angebracht. Die "Magic Colour"-Heckleuchten sind TÜV-frei und ECE-typgeprüft. Eine leicht verständliche Montageanleitung sowie eine Allgemeine Bauartgenehmigung für die Fahrzeugpapiere liegen bei.
21.11.2001 | Jetzt kostenlos bestellen oder direkt herunterladen | mehr
21.11.2001 | Autofahrerfreundliche Umstellung auf Euro im Verhältnis 2:1 | mehr
21.11.2001 | Hella ergänzt Heckleuchtenmodulsystem | mehr
ARCD: Österreich plant ebenfalls Lkw-Maut
21.11.2001 (akid-0438) | Die von der Bundesregierung beschlossene streckenbezogene Lkw-Autobahnmaut ab Anfang 2003 dürfte nach ARCD-Informationen ähnlich auch in Österreich eingeführt werden. Ursprünglich sei eine solche Lkw-Maut schon für das Jahr 1998 geplant gewesen, die Umsetzung in die Praxis habe sich aber immer wieder verzögert. Befürworter der streckenbezogenen Maut-Berechnung hoffen, dasss der Plan nun bis spätestens Sommer 2003 umgesetzt werden kann. Angestrebt werde eine elektronische Gebühren-Erhebung, um die bei einer manuellen Abrechnung entstehenden Staus vor Maut-Stationen zu vermeiden. Gebührenpflichtig sollen in Österreich zudem nicht nur die Autobahnen, sondern auch die Schnellstraßen und bestimmte Bundesstraßen werden.
21.11.2001 | Mit ADAC-Übersicht der Bestimmungen in weiteren Ländern | mehr
20.11.2001 | Neue Motorisierungen, neue Ausstattungen, mehr Größe - und ein interessantes Design | mehr
20.11.2001 | Deutliche Steigerung gegenüber September / Annäherung an Vorjahresergebnis | mehr
20.11.2001 | SL bundesweit verfügbar, 7er in München und Frankfurt | mehr
20.11.2001 | Kaum Behinderungen auf den Fernstraßen | mehr
Verkehrsfreigabe für die Ortsumgehung Kerpen-Blatzheim
19.11.2001 (akid-0437) | Heute wurde die Ortsumgehung Kerpen-Blatzheim im Zuge der Bundesstraßen B 264n und B 477n für den Verkehr freigegeben. "Mit der Ortsumgehung wird eine erhebliche Verbesserung der verkehrlichen und städtebaulichen Situation in Kerpen erreicht", sagte Claus-Dieter Stolle, Unterabteilungsleiter im Bundesverkehrsministerium. Untersuchungen hätten ergeben, dasss der Durchgangverkehr in Kerpen um 60 Prozent zurückgehen werde. Außerdem werde die Verkehrssicherheit wesentlich erhöht sowie die Lärm- und Schadstoffbelastung im Bereich der Ortsdurchfahrt entscheidend reduziert. Für die nun durchgehend befahrbare B 264n auf einer Länge von 7,6 Kilometern von der Anschlussstelle Türnich an der Bundesautobahn A 61 bis westlich Kerpen-Blatzheim hat der Bund rund 27 Millionen Mark aufgewendet.
ZF darf Siemens-Tochter übernehmen
19.11.2001 (akid-0436) | Der Autozulieferer und Getriebespezialist ZF Friedrichshafen darf das Siemens-Tochterunternehmen Mannesmann-Sachs übernehmen. Einen entsprechenden Beschluss gab heute die Europäische Kommission in Brüssel bekannt. Nach Einschätzung der EU-Kommission wird durch den Zusammenschluss der Wettbewerb in der europäischen Kraftfahrzeugindustrie nicht gefährdet.
Erster Spatenstich für Ortsumgehung Wolfstein
19.11.2001 (akid-0435) | Heute begannen die Bauarbeiten für die Ortsumgehung Wolfstein im Zuge der B 270. Für die rund 13 Millionen Mark teure Strecke besteht schon seit 1993 das Baurecht. Der Bau der Maßnahme war jedoch immer wieder wegen fehlender Haushaltsmittel verschoben worden. Die Finanzierung kann nun über das sog. Zukunftsinvestitionsprogramm der Bundesregierung aus den UMTS-Mitteln erfolgen.
60 Millionen Euro für kroatisches Straßennetz
18.11.2001 (akid-0434) | Die Europäische Investitionsbank EIB hat Kroatien nach Informationen des Auto- und Reseclubs Deutschland (ARCD) ein Darlehen in Höhe von 60 Millionen Euro für die Instandsetzung und Modernisierung vorrangiger Abschnitte des Nationalstraßennetzes gewährt. Die unterstützten Projekte betreffen dem vernehmen nach 26 Strecken mit einer Gesamtlänge von 450 km, von denen rund die Hälfte an der Adriaküste verlaufen.
17.11.2001 | Pflege und Erhalt für den alten Mercedes SL / Bisher 30 Mitglieder | mehr
16.11.2001 | Automatikgetriebe mit nur vier Fahrstufen | mehr
16.11.2001 | "Deutlicher Beitrag zur Steigerung der aktiven Sicherheit von Kraftfahrzeugen" | mehr
16.11.2001 | 70 Prozent höhere Dividende für Aktionäre | mehr
15.11.2001 | Thomas Schaller zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt / René Waßmer neuer Bundesgeschäftsführer | mehr
15.11.2001 | Neues Modell ist schneller, leiser und geräumiger als Vorgänger / Sechs Millionen Mark investiert | mehr
15.11.2001 | Nachfrage nach Heizöl beeinflusst Dieselpreis | mehr
15.11.2001 | Von Limbach-Oberfrohna bis Chemnitz-Nord sechsspurig ausgebaut | mehr
15.11.2001 | Gruner + Jahr steigt bei Faircar aus / Zunächst werden beide Plattformen parallel weiterbetrieben | mehr
14.11.2001 | Umweltbundesamt: Häufiger hohe Ozonwerte in 2001 / Langfristig sinkender Trend | mehr
14.11.2001 | 20 Prozent Rabatt auf Eintrittskarten und Fanartikel | mehr
12.11.2001 | Deutsche Hersteller gewinnen in jeder Klasse | mehr
12.11.2001 | Bis auf stellenweise Baustellen-Engpässe bleibt es staufrei | mehr
12.11.2001 | Wärmespeicher-Systeme ohne jeden Effekt | mehr
12.11.2001 | Ausstellungen zur Opel-Markengeschichte und gemeinsame Marketing-Aktionen geplant | mehr
11.11.2001 | Markteinführung des Porsche-Geländewagens jedoch erst Ende 2002 | mehr
Wischer gehören in Waschstraße nach unten
10.11.2001 (akid-0433) | Wer die Scheibenwischer seines Wagens in einer Waschstraße nicht in Normalstellung «parkt», geht bei einer Beschädigung des Fahrzeuges leer aus. Das Landgericht Essen entschied den Fall eines Autofahrers, dessen Wischer beim Abschalten des Motors mitten auf der Scheibe stehen geblieben waren. Während der Fahrzeugwäsche war ein Scheibenwischer abgerissen und hatte die Motorhaube des Wagens verkratzt. Der Mann verlangte nun Reparaturkosten von rund 3.600 Mark (ca. 1.800 Euro) und argumentierte, es habe kein Hinweisschild davor gewarnt, die Wischer nicht in der Normalstellung stehen zu lassen. Dies, so befanden die Richter, sei so selbstverständlich wie das Schließen von Fenstern und Türen, und wiesen die Klage des Mannes ab (- 13 S 432/00 -).
10.11.2001 | Bodewig bekräftigt außerdem geplantes Verbot von Frontschutzbügeln an Geländewagen | mehr
08.11.2001 | ESP für Nutzfahrzeuge ist ein entscheidender Sicherheitsgewinn | mehr
08.11.2001 | Ersatz für den 1,9 Liter-Saugdiesel / Neue Ausstattungspakete | mehr
07.11.2001 | Für alle Fahrzeuge ab EZ Januar 2000 / Ältere Fahrzeuge können nachträglich versichert werden | mehr
07.11.2001 | Französischer Hersteller intensiviert Großkundengeschäft | mehr
07.11.2001 | Auf den Fernstraßen bleibt es meist ruhig / Nur Baustellen bremsen den Verkehr | mehr
Peugeot Auch Peugeot verlängert die Gewährleistungsfrist
06.11.2001 (akid-0432) | Nachdem in den vergangenen Tagen bereits etliche Hersteller im Vorgriff auf die ab Beginn des nächsten Jahres geltende gesetzliche Verpflichtung die Garantiezeiten vorzeitig verlängert hatten (Autokiste berichtete), zieht nun auch Peugeot nach. Wie das Unternehmen am Nachmittag mitteilte, gilt die Verlängerung für alle Fahrzeuge, die nach dem 1. November 2001 zugelassen wurden. Wie bisher gewähren die Franzosen darüber hinaus weiterhin auf alle Pkw eine dreijährige Lackgarantie, zwölf Jahre Garantie gegen Durchrostung und eine zweijährige Mobilitätsgarantie.
06.11.2001 | Gericht: Verhalten ist regelmäßig grob fahrlässig | mehr
Personalie: Rolls-Royce-Chef verlässt das Unternehmen
06.11.2001 (akid-0431) | Rolls-Royce & Bentley Motor Cars und Tony Gott, Vorsitzender der Geschäftsleitung, haben sich in "beiderseitigem Einvernehmen" darauf geeinigt, dasss Tony Gott aus dem Unternehmen ausscheidet, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Sein Nachfolger werde zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben, teilte der Volkswagen-Konzern am Dienstag mit. Die Leitung des Unternehmens wird Hans-Georg Melching, Vorstandsmitglied für Finanzen und Systeme, kommissarisch übernehmen.
05.11.2001 | Opel bietet Garantieverlängerung an für bereits vor dem 01.11. zugelassene Fahrzeuge | mehr
05.11.2001 | Franchise-Stationen am Golf vermieten nur Mercedes-Fahrzeuge | mehr
05.11.2001 | Gericht: Keine Haftung bei Geschwindigkeit von 20-30 km/h | mehr
02.11.2001 | Alle Online-Dienste von Sixt in AOL-Plattformen integriert | mehr
02.11.2001 | Einbausatz von Hella mit Leuchtweitenregulierung und Scheinwerferwaschanlage | mehr
02.11.2001 | Dekra befragte 1.100 Autofahrer | mehr
02.11.2001 | Für Fahrzeuge und Teile / Ohne Kilometerbegrenzung | mehr
01.11.2001 | "Best Communication of Shareholder Value" | mehr
Ortsumgehung Pleisweiler - Oberhofen fertiggestellt
01.11.2001 (akid-0430) | "Mit der Fertigstellung der Ortsumgehung Pleisweiler - Oberhofen wird ein wichtiger Beitrag der Bundesregierung zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse im Bereich Bad Bergzabern geleistet", sagte der Staatssekretär Henner Wittling vom Bundesverkehrsministerium anlässlich der Freigabe der Ortsumgehung, für die der Bund 10,7 Millionen Mark investiert hat. Die Strecke stellt die nördliche Weiterführung des Südabschnitts der Ortsumgehung Bad Bergzabern dar, die bereits unter Verkehr ist.
01.11.2001 | System mit Sprachausgabe / Auch außerhalb des Fahrzeuges als Navigationshilfe einsetzbar | mehr
PS-Geflüster
Anzeige





Aktuelle Meldungen
Aktuell
Kraftstoffpreise
Wenn Sie uns bitte folgen wollen