Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 26. Februar 2020,
Club setzt Wachstum auch 2019 fort

Immer mehr Menschen sind im ADAC

Eine immer größere Zahl von Menschen ist Mitglied im ADAC. Der Club meldet kontinuierlich steigende Zahlen.
Immer mehr Menschen sind im ADAC
ADAC
Der ADAC kann seine Mitgliederzahlen
seit Jahren fast kontinuierlich steigern
ANZEIGE
Zum 31. Dezember 2019 waren exakt 21.205.353 Menschen Mitglied im ADAC. Das meldet der Club am Freitag in München. Das Durchschnittsalter der Mitglieder liegt den Angaben zufolge bei 51 Jahren. Die meisten Mitglieder finden sich in den Altersgruppen "30 bis 49 Jahre" (32,5 Prozent) und "50 bis 69 Jahre" (37,8 Prozent). 13 Prozent der Mitglieder sind aktuell unter 30 Jahren, 15 Prozent älter als 70 Jahre. Im Schnitt bleiben Mitglieder 21 Jahre im ADAC.

Leicht angestiegen ist der Anteil weiblicher Mitglieder. Aktuell sind 42 Prozent der ADAC-Mitglieder Frauen und 58 Prozent Männer.

Erst im August 2019 hatte der Club die 21-Millionen-Marke überschritten. Noch größer, viel größer, als der ADAC ist nur der nordamerikanische AAA, der aktuell rund 55 Millionen Mitglieder verzeichnet.
Leserbrief Autokiste folgen date  17.01.2020  —  # 13120
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE