Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 20. Oktober 2019,
10 Millionen Land Cruiser in 68 Jahren

Der ungewöhnlichste Toyota feiert Jubiläum

Bei echten Geländewagen-Klassikern denkt man gemeinhin an das Mercedes G-Modell und den ausgelaufenen Land Rover Defender, vergisst dabei aber den Dritten im Bunde, der nun ein Produktionsjubiläum feiert: Toyotas Land Cruiser.
Der ungewöhnlichste Toyota feiert Jubiläum
Toyota
Zehn Millionen Mal hat Toyota
den Land Cruiser seit dem Start 1955 verkauft
ANZEIGE
Der Toyota Land Cruiser feiert ein besonderes Jubiläum: Der robuste Alleskönner hat sich nach Unternehmensangaben weltweit mehr als zehn Millionen Mal verkauft – ein neuer Meilenstein für das am längsten angebotene Toyota-Modell. Konkretere Informationen dazu hat Toyota nicht veröffentlicht, auch gab es keinen besonders zelebrierten Bandablauf.

Der Land Cruiser wurde am 1. August 1951 noch unter dem Namen Toyota "Jeep BJ" eingeführt. Wurden anfangs nicht einmal 100 Einheiten pro Jahr ausgeführt, stieg diese Zahl binnen zehn Jahren auf jährlich mehr als 10.000 Einheiten. Toyota hat den als Flaggschiff positionierten Geländewagen dabei sukzessive weiterentwickelt. Neben höchster Fahrbarkeit selbst auf schlechten Straßen standen hierbei auch Langlebigkeit und Zuverlässigkeit im Fokus.

Mittlerweile wird der Land Cruiser in rund 170 Ländern und Regionen verkauft, sein jährlicher Absatz liegt bei rund 400.000 Fahrzeugen. Seine Aufgabengebiete sind dabei vielfältig: In Burundi bringt er mit Malaria infizierte Kinder ins Krankenhaus, in Uganda Patienten aus Flüchtlingslagern in Kliniken. In Australien ist der Land Cruiser dagegen in rund 1.600 Metern Tiefe in Zink- und Kupferminen und auf bis zu 8.000 Quadratkilometer großen Rinderfarmen unterwegs. In Costa Rica hilft der Wagen, Karotten in Höhenlagen von 3.500 Metern zu ernten – an Hängen, die so steil sind, dass selbst Menschen kaum stehen können. Der Grund für die Nutzung des Land Cruiser sei "relativ simpel", erklärt Toyota: Kein anderes Fahrzeug sei in der Lage, diese Felder zu erreichen.

In Deutschland verkauft Toyota den Land Cruiser aktuell als Drei- und Fünftürer zu Basispreisen zwischen rund 41.000 und 67.500 Euro. Die sonst von Toyota so hoch gehangene Hybrid-Technik ist dabei kein Thema: Unter der Haube werkelt stets ein 2,8 Liter großer und dabei 177 PS schwacher Vierzylinder-Diesel.
Leserbrief Autokiste folgen date  23.09.2019  —  # 13049
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE