Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 24. August 2019,
Staus halten sich noch in Grenzen

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 05.-07.04.2019

Wer am Wochenende auf Deutschlands Autobahnen unterwegs ist, trifft fast überall auf gute Reisebedingungen. Die Staugefahr ist trotz des Osterferien-Beginns in Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein und wegen der noch verhaltenen Bautätigkeit relativ gering.
ANZEIGE
Autofahrer dürfen am Wochenende vor dem Osterferienbeginn in einigen Regionen auf weitgehend stressfreie Fahrt hoffen. Zwar ist auf den Wintersportrouten und in Richtung südliche Alpenländer vor allem am Samstag mit etwas mehr Verkehr und damit erhöhter Staugefahr zu rechnen, insgesamt aber dürften überdurchschnittlich große Behinderungen ausbleiben.

Auf folgenden Abschnitten kann es zu Verzögerungen kommen:
  • A 1 Hamburg – Bremen – Münster – Dortmund
  • A 2 Hannover – Braunschweig – Berlin
  • A 3 Frankfurt – Würzburg – Nürnberg – Passau
  • A 4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt – Dresden
  • A 5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel
  • A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg
  • A 7 Flensburg – Hamburg und Würzburg - Ulm - Füssen/Reutte
  • A 8 Stuttgart – München – Salzburg
  • A 9 München – Nürnberg – Berlin
  • A 93 Inntaldreieck – Kufstein
  • A 95 / B 2 München – Garmisch-Partenkirchen
  • A 96 München – Lindau
  • A 99 Umfahrung München
Im benachbarten Ausland sind besonders Tauern-, Inntal- und Brennerautobahn in Österreich, die italienische Brennerautobahn und die Schweizer Gotthard-Route zeitweise etwas voller. Lange Wartezeiten sind aber noch die Ausnahme.
Leserbrief Autokiste folgen date  01.04.2019  —  # 12928
text  Hanno S. Ritter
VERWANDTE THEMEN BEI AUTOKISTE
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE