Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 17. Juli 2019,
Jubiläumsmodell rollt genau 63 Jahre nach dem Produktionsstart vom Band

VWN: Zehn Millionen Fahrzeuge aus Hannover

Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) meldet ein großes Produktionsjubiläum in Hannover. Der Autobauer hat es so gedeichselt, dass es mit einem weiteren Jubiläum zusammenfällt.
VWN: Zehn Millionen Fahrzeuge aus Hannover
Volkswagen
Gruppenbild mit Bus:
VWN spendet das zehnmillionste Auto aus dem Werk Hannover
ANZEIGE
Am Gründonnerstag ist im Werk Hannover von Volkswagen Nutzfahrzeuge das zehnmillionste Fahrzeug vom Band gelaufen. Es handelt sich um einen T6 Caravelle in rot-weißer Lackierung. Der Autobauer spendet den 9-Sitzer an die Stiftung "Hannoversche Heilanstalt AUF DER BULT" (HKA). Die Übergabe erfolgte durch VWN-Chef Dr. Thomas Sedran persönlich an HKA-Chefärztin Prof. Dr. med. Olga Kordonouri.

Das Fahrzeug Nummer 10.000.000 war dabei nicht der einzige Grund zum Feiern: Der Bandablauf erfolgte auf den Tag genau 63 Jahre nach der Fertigstellung des ersten VW-Busses in Hannover. Dass VW dabei ein bisschen getrickst hat, ist anzunehmen, aber letztlich ohne Belang. Insgesamt liefen in dem Werk bisher 8,94 Millionen Einheiten der T-Typen (T1 bis T6) vom Band, außerdem 812.000 LT, 144.000 Amarok, 61.000 Taro und 43.000 Käfer. Caddy und Crafter stammen nicht Hannover, sondern werden in Polen gebaut.

Aktuell beschäftigt VWN in Hannover rund 15.000 Menschen.
Leserbrief Autokiste folgen date  12.03.2019  —  # 12906
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE