Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 22. April 2019,
Axel Andorff folgt auf Dr. Matthias Rabe

Seat: Neuer Entwicklungsvorstand kommt von Daimler

Seat hat das Vorstandsressort für Forschung und Entwicklung neu besetzt. Axel Andorff wechselt vom Daimler-Konzern nach Spanien.
Seat: Neuer Entwicklungsvorstand kommt von Daimler
Seat
Neuer R&D-Chef bei
Seat in Spanien ist Axel Andorff
ANZEIGE
Neuer Entwicklungsvorstand bei Seat und damit auch Chef des Technical Centre mit mehr als 1.000 Ingenieuren ist Axel Andorff. Er tritt die Position mit Wirkung zum 1. März 2019 an, teilte der Autobauer gleichtägig mit. Der 46-Jährige folgt auf Dr. Matthias Rabe, der nach mehr als acht Jahren bei Seat den neuen Bereich Technical Development Operations bei Volkswagen verantworten wird.

Andorff hat an der Universität Kaiserslautern studiert und ist diplomierter Wirtschaftsingenieur. Seit dem Jahr 2000 war er für Daimler tätig. Bis vergangenen Februar verantwortete er fünf Jahre die Konzepte der Fahrzeugarchitektur im Bereich Elektro- und Kompaktfahrzeuge bei Mercedes-Benz. Zuvor hatte er dort verschiedene Positionen in den Bereichen Forschung und Entwicklung sowie Einkauf inne. Unter anderem war er Leiter der ersten Modellgeneration des GLA, CLA und CLA Shooting Brake. Außerdem stand er dem Einkaufsbereich von Daimler in China vor.
Leserbrief Autokiste folgen date  01.03.2019  —  # 12893
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE