Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 22. April 2019,
Basis-Diesel und V6-Otto für das SUV-Coupé

Audi Q8: Zwei neue Motoren

Die Markteinführung des Q8 hat Audi mit einer singulären Antriebsvariante gemeistert, jetzt folgen immerhin zwei Alternativen. Neu im Programm sind ein Basisdiesel und ein erster Benziner.
Audi Q8: Zwei neue Motoren
Audi
Audi liefert den Q8 jetzt auch als
231-PS-Diesel oder 340-PS-Benziner
ANZEIGE
Der Audi Q8 ist künftig auch als "45 TDI" mit einer auf 231 PS Leistung und 500 Nm Drehmoment gedrosselten Variante des Dreiliter-Diesels zu haben. Damit sprintet das SUV-Coupé aus dem Stand in 7,1 Sekunden auf 100 km/h und erreicht maximal 233 km/h. Der Normverbrauch liegt bei maximal 6,7 Litern.

Dass der Q8 45 TDI ein Erfolgstyp wird, ist aber eher nicht anzunehmen: Die Preise beginnen bei 73.300 Euro - und damit nur 3.000 Euro oder vier Prozent unterhalb der stärkeren Version, die 286 PS und 600 Nm bei nahezu identischem Normverbrauch liefert.

Interessanter ist die zweite motorische Neuheit: Im Q8 55 TFSI arbeitet ein Sechszylinder-Ottomotor, der aus drei Litern Hubraum 340 PS leistet. Im Drehzahlband von 1.370 bis 4.500/min. entwickelt er ein Drehmoment von ebenfalls 500 Nm. Der Turbo-Benziner ist für einen Beschleunigungswert von 5,9 Sekunden gut; die Elektronik fängt den Vortrieb bei 250 km/h ein. Normverbrauch: 9,1 Liter maximal. Verkauft wird der Q8 55 TFSI ab 76.300 Euro, also zum exakt gleichen Preis wie der "große" Diesel.

Alle Motoren im Audi Q8 arbeiten mit dem Allradantrieb Quattro und einem Mild-Hybrid-System zusammen, bestehend aus einer Lithium-Ionen-Batterie und einem Riemen-Starter-Generator (RSG), der das 48 Volt-Hauptbordnetz mit Strom versorgt. Beim Verzögern ermöglicht der RSG eine Rekuperationsleistung bis 12 kW und speist diese in den Akku ein. Zwischen 55 und 160 km/h kann der Q8 mit ausgeschaltetem Motor bis zu 40 Sekunden lang segeln, wenn der Fahrer vom Gas geht. Der Start-Stopp-Bereich beginnt bereits bei 22 km/h.
Leserbrief Autokiste folgen date  18.02.2019  —  # 12877
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE