Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 23. Mai 2019,
5.000.000 Tiguan seit 2007

VW feiert Produktionsjubiläum beim Tiguan

Er kam, sah und siegte: Mit dem Tiguan hat VW einen wahren Bestseller im Programm. Jetzt feiert das SUV beereits eine bedeutende Millionen-Marke beim Absatz.
VW feiert Produktionsjubiläum beim Tiguan
Volkswagen
In elf Jahren hat VW fünf
Millionen Tiguan gebaut (kleines Bild: Tiguan 1 vor Facelift)
ANZEIGE
VW meldet den fünfmillionsten Tiguan. Der Autobauer hat insoweit entgegen sonstiger Usancen das Jubiläumsauto weder beschrieben noch fotografiert. Der bandablauf sei im Januar 2019 erfolgt, hieß es lediglich.

Bereits der erste Tiguan entwickelte sich nach seiner Markteinführung 2007 zu einem weltweiten Besteller. Schon im ersten vollen Produktionsjahr 2008 liefen mehr als 120.000 Exemplare vom Band. Das Facelift von 2011 gab dem Wagen noch mehr Schub - 2015 wurden weltweit bereits mehr als 500.000 Tiguan verkauft.

Erst 2016 debütierte die aktuelle, zweite Generation. Sie ist größer, markanter und moderner als der Tiguan I und basiert wie inzwischen fast alle VW auf der MQB-Plattform. Der zweite "Tiger" erreichte wenig später die Marke von vier Millionen gebauten Exemplaren. Im Jahr darauf folgte der Tiguan Allspace mit bis zu sieben Sitzplätzen, der ungefähr dem Skoda Kodiaq entspricht, 2018 führte VW auch wieder eine auf Offroad getrimmte Variante ein.

Beim Tiguan - auch beim Tiguan - war VW seinerzeit im Wettbewerbsvergleich spät dran, erreichte aber trotzdem oder gerade deswegen hohen Kundenzuspruch. In Deutschland ist der Tiguan seit Jahren das meistverkaufte Modell seiner Klasse. Obwohl dieses Konzept mehrfach gut funktionierte, will VW in Zukunft bei den Elektroautos zu den Wegbereitern gehören, was die Massenfertigung beginnt. Noch 2019 soll der vollelektrische ID Neo erscheinen.
Leserbrief Autokiste folgen date  24.01.2019  —  # 12851
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE