Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Freitag, 22. Februar 2019,
Porsche plant mit 40.000 Taycan, Audi mit 84.000 e-tron pro Jahr

Porsche und Audi erhöhen EV-Volumina

Porsche hat einem Medienbericht zufolge die Kapazitätsplanung für das Elektroauto Taycan deutlich erhöht. Auch Audi plant demzufolge Produktionsausweitungen beim e-tron.
Porsche und Audi erhöhen EV-Volumina
Audi
Porsche und Audi erhöhen die Fertigungskapzitäten
für die Elektroautos Taycan (2020) bzw. e-tron (Bild)
ANZEIGE
Porsche verdoppelt die geplanten Stückzahlen für seinen ersten rein elektrischen Sportwagen Taycan auf 40.000 Fahrzeuge. Das berichtet die Branchenzeitung Automobilwoche. Der Autobauer nimmt bereits für 2.500 Euro unverbindliche Reservierungen entgegen. Der Tesla-Konkurrent soll im September auf der IAA vorgestellt und Anfang 2020 ausgeliefert werden. Preise sind noch nicht bekannt.

Damit wäre der Taycan vom Start weg erfolgreicher als der 911, von dem im vergangenen Jahr knapp 36.000 Exemplare verkauft wurden. Mit 40.000 Einheiten ist die Kapazität des neuen Werks am Stammsitz Zuffenhausen bereits ausgereizt; ein zweiter Standort könnte notwendig werden. Nach Informationen der Zeitung hat das Porsche-Werk in Leipzig die besten Chancen.

Wegen der guten Nachfrage nach dem e-tron will dem Bericht zufolge auch Audi die Kapazitäten im Werk Brüssel erhöhen. Die Zahl produzierter Fahrzeuge pro Stunde soll dann von 20 auf 24 steigen. "Die Nachfrage für den e-tron entwickelt sich positiv. Aus diesem Grund überprüfen wir unsere Produktionskapazitäten ständig und passen diese bei Bedarf an die Marktsituation an", sagte Audi-Brüssel-Geschäftsführer Patrick Danau der Zeitung. Bei Bedarf werde jeder verfügbare Kalendertag genutzt, um die Nachfrage abzudecken.

Derzeit läuft die Hochlaufphase für die Produktion des e-tron. Aktuell kann Audi bei 20 Autos pro Stunde im Zweischichtbetrieb und angenommenen 220 Produktionstagen rund 70.000 Einheiten im Jahr bauen.
Leserbrief Autokiste folgen date  21.01.2019  —  # 12848
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE