Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 16. Oktober 2018,
Neues Angebot ab 15.10.2018 / Rabatt für Mitglieder

ADAC: Kfz-Versicherung auch für Nichtmitglieder

Der ADAC steigt komplett ins Versicherungsgeschäft für Autos ein. Ab sofort können auch Nicht-Mitglieder ihren Wagen beim Club versichern. Die anderen bekommen Rabatt.
ANZEIGE
Die ADAC-Autoversicherung öffnet sich zum anstehenden Wechselgeschäft dem Markt. Ab 15. Oktober bietet die Versicherungsgesellschaft erstmals auch Nichtmitgliedern eine Kfz-Police an, kündigte der Club heute im München an.

In der Regel können Pkw-Halter ihre bestehende Versicherung bis zum Ende des Jahres kündigen – Stichtag ist der 30. November. Beim Wechsel der Kfz-Versicherung ist es generell wichtig, die Bedingungen der bisherigen und der neuen Versicherung zu kennen und diese im Detail zu vergleichen. Nicht immer ist der günstigste Tarif auch der sinnvollste.

Im Zuge der Marktöffnung hat der ADAC auch einen Rabatt eingeführt: Mitglieder bekommen künftig fünf Prozent Nachlass auf ihren Tarif, ab einer Mitgliedschaftsdauer von zehn Jahren das Doppelte.

Die ADAC Autoversicherung AG wurde 2007 als Joint Venture des ADAC (49%) und der Zurich Gruppe Deutschland (51%) gegründet. Die Partnerschaft läuft Ende 2019 aus, anschließend wird die Allianz den Zurich-Anteil übernehmen. Aktuell hat der ADAC rund 650.000 Policen im Bestand. Bereits im Juni hatte der ADAC seine Rechtsschutz-Versicherung für Nicht-Mitglieder geöffnet.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  11.10.2018  —  # 12753
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB