Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 18. November 2018,
Wochenendverkehr rollt in ruhigen Bahnen

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 08.-10.06.2018

An diesem Wochenende wird es verhältnismäßig ruhig bleiben auf den deutschen Fernstraßen. Der ADAC erwartet keine langen Staus, durchaus aber vereinzelte Behinderungen.
ANZEIGE
Noch müssen alle Schüler in Deutschland die Schulbank drücken. Entsprechend bleibt der große Rummel auf den Fernstrecken noch aus. Auf Engpässe durch Baustellen, lebhaften Ausflugsverkehr bei schönem Wetter sowie etliche Frühurlauber sollten sich Autofahrer aber einstellen: In Finnland, Schweden und Italien sind die Schulen bereits geschlossen, und nicht jeder ist an Ferientermine gebunden.

Der ADAC erwartet Behinderungen speziell auf folgenden Abschnitten:
  • Fernstraßen zur und von der Nord- und Ostsee
  • A 1 Köln - Dortmund - Bremen - Lübeck
  • A 3 Köln - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg - Passau
  • A 5 Hattenbacher Dreieck - Frankfurt - Karlsruhe - Basel
  • A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
  • A 7 Flensburg - Hamburg
  • A 7 Hamburg - Hannover - Würzburg - Ulm - Füssen/Reutte
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
  • A 9 München - Nürnberg - Berlin
  • A 99 Autobahnring München
Auf den Fernstraßen im benachbarten Ausland halten sich die Staus an diesem Wochenende ebenfalls noch in Grenzen. Der noch mäßige Frühurlauberverkehr wird allenfalls an Baustellen und den Problemstellen der Ballungsraumautobahnen zum Stocken kommen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  07.06.2018  —  # 12584
text  Hanno S. Ritter
VERWANDTE THEMEN BEI AUTOKISTE
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB