Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 21. August 2018,
500.000 T6 und 100.000 California aus Hannover

VWN feiert Doppel-Produktionsjubiläum

Innerhalb weniger Tage konnte das Nutzfahrzeug-Werk von Volkswagen in Hannover zwei Produktionsjubiläen feiern. Sie betreffen den "Bulli" im Allgemeinen und im Besonderen.
VWN feiert Doppel-Produktionsjubiläum
Volkswagen
Gruppenbild mit Jubiläumsmodell:
500.000 T6 aus dem VWN-Werk Hannover
ANZEIGE
Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) hat seit dem Start der T6-Baureihe insgesamt 500.000 Exemplare in Hannover produziert. Das Jubiläumsmodell - ein Multivan "70 Jahre Multivan" mit Zweifarblackierung Candy-Weiß/Kurkumagelb - lief heute bei einer kleinen Feierstunde vom Band.

VWN-Vorstandschef Dr. Eckhard Scholz bezeichnete das Jubiläum als Ergebnis konsequenter Kundenorientierung: "Stärker denn je richten wir unsere Produktion auf die Wünsche unserer Kunden aus und schaffen mit intelligenten Lösungen einen Mehrwert für ihren Alltag oder ihre Freizeit. Zugleich steht die starke Produktion für engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und somit für einen leistungsfähigen Standort."

Insgesamt hat VW nach eigenen Angaben seit dem Start im März 1956 rund 8,8 Millionen Exemplare der T-Baureihe in Hannover gefertigt. Der T6 wird nicht nur in Hannover-Stöcken gebaut, sondern in geringerem Volumen auch im polnischen Werk Poznan. Während Kombi, Caravelle und Transporter an beiden Standorten vom Band laufen, produziert Poznan exklusiv den Pritschenwagen, Hannover den Multivan und California.

Auch der California feierte dieser Tage ein Produktionsjubiläum: In der Fertigungsstätte Hannover-Limmer wurde der 100.000ste California gebaut. Als Jubi-Modell ausgesucht haben die PR-Leute einen weitgehend vollausgestatteten California "Ocean" (2,0 TSI, 204 PS, 4MOTION, 7-Gang- DSG) in Zweifarb-Lackierung mit blauem Faltenbalg sowie Markise, Fahrradträger und weiteren Extras.

Das Reisemobil startete seine Erfolgsgeschichte vor 30 Jahren. Der California wurde gemeinsam mit Westfalia auf Basis des T3 entwickelt und zunächst in Rheda-Wiedenbrück gefertigt. Seit 2004 wird der California bei VWN in Hannover-Limmer in Eigenregie entwickelt und hergestellt. In der Fertigung sind rund 300 Mitarbeiter im Drei-Schicht-Betrieb beschäftigt. Die Basisfahrzeuge kommen auf Lkw aus dem Stammwerk Hannover-Stöcken nach Limmer. Insgesamt wurden in 30 Jahren über 160.000 California gebaut, davon 100.000 in Hannover-Limmer.

Den California-Produktionsrekord des vergangenen Jahres will VWN 2018 noch einmal übertreffen. Auch der T6 allgemein erreichte 2017 die höchste Zahl an produzierten Fahrzeugen dieser Baureihe seit 44 Jahren.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  01.06.2018  —  # 12575
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
VWN