Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 19. November 2018,
Thomas Juraschek folgt auf Bernhard Schmitz

Ford mit neuem Nutzfahrzeug-Chef

Thomas Juraschek ist ab sofort neuer Leiter Nutzfahrzeuge bei Ford in Köln und damit zuständig für das Marketing und den Vertrieb der Nutzfahrzeug-Baureihen Transit/Tourneo Courier, Transit/Tourneo Connect, Transit/Tourneo Custom, Transit und Ranger in Deutschland.
Ford mit neuem Nutzfahrzeug-Chef
Ford
Thomas Juraschek verantwortet
das Nutzfahrzeug-Geschäft von Ford
ANZEIGE
Das Nutzfahrzeug-Geschäft von Ford wird ab Juni 2018 von Thomas Juraschek geleitet. Der 44-Jährige folgt auf Bernhard Schmitz (60), der sich nach elf Jahren auf dieser Position in den Ruhestand verabschiedet.

Juraschek, Bankkaufmann und Diplom-Betriebswirt, startete seine Ford-Kariere im Jahre 2001. 2004 wechselte er in den Bereich Nutzfahrzeug-Marketing für Ford Europa. Nach seiner Rückkehr in die deutsche Ford-Organisation im Jahre 2008 war er in verschiedenen Bereichen tätig - so leitete er unter anderem die Abteilung "Produktmarketing Nutzfahrzeuge". Vor seinem Wechsel auf die neue Funktion war er seit 2016 "Leiter Verkaufsplanung und Vertriebsunterstützung" für Ford Deutschland.

Juraschek berichtet an Wolfgang Kopplin, Geschäftsführer Marketing und Verkauf und stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  28.05.2018  —  # 12568
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB