Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 19. Juli 2018,
Start im Sportage, ab 2019 auch im Ceed

Kia bringt Diesel als 48-Volt-Mildhybrid

Wenn der Hybridantrieb zu teuer ist, die Effgizienz aber dennoch besser werden muss, sind Mild-Hybride eine gute Lösung. Einen solchen hat nun auch Kia angekündigt, in Kombination mit einem Diesel und noch in diesem Jahr startend.
Kia bringt Diesel als 48-Volt-Mildhybrid
Kia
Der Kia Sportage kommt in Q3/2018
auch als Diesel-Mild-Hybrid mit 48-V-Technik
ANZEIGE
Als soweit ersichtlich zweiter Volumenhersteller nach VW hat Kia ein Mild-Hybrid-System auf 48-Volt-Basis angekündigt. Unter dem schlichten Namen "EcoDynamic+" soll es noch in diesem Spätsommer im Sportage starten.

Das System besteht aus einer kompakten Lithium-Ionen-Batterie mit 0,46 kWh Kapazität, einem Startergenerator und einem Gleichspannungswandler für den Energieaustausch zwischen den beiden Bordnetzen (48V/12V). Der Startergenerator ist über einen Riemen mit der Kurbelwelle verbunden und mobilisiert eine elektrische Leistung von bis zu 10 kW entsprechend 14 PS.

Der Elektromotor unterstützt den Verbrenner mit seiner Kraft auf unterschiedliche Weise: Bei starkem Leistungsabruf profitiert der Fahrer durch das zusätzliche Drehmoment, bei niedrigerer Belastung kann der "normale" Motor mit weniger Last und damit Verbrauch arbeiten. In Schubphasen dient das Aggregat als Generator und lädt die Batterie.

Nach dem neuen WLTP-Testzyklus ergibt sich nach Herstellerangaben ein Verbrauchsvorteil von vier Prozent, bezogen auf die bisherige NEFZ-Norm sieben Prozent. Beim Sportage Diesel mit Frontantrieb, der mit 4,9 Litern gelistet ist, wären das rund 0,3 Liter. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, mag man denken - oder: gar nicht schlecht, bezogen auf die Lebensdauer und die Zahl der Fahrzeuge.

Dies gilt insbesondere, weil Kia das Mildhybrid-System im kommenden Jahr auch im Volumenmodell Ceed einführen will. Und weil die Schwestermarke Hyundai ähnlich verfahren dürfte.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  15.05.2018  —  # 12550
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Kia