Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Freitag, 22. Juni 2018,
Maria Grazia Davino folgt auf Gaetano Thorel

Fiat-Gruppe Deutschland: Schon wieder ein neuer Chef

In den letzten Jahren hatte die Fiat-Gruppe in Deutschland durchschnittlich fast jedes Jahr einen neuen Chef. Jetzt steht erneut ein Wechsel an – nach neun Monaten.
Fiat-Gruppe Deutschland: Schon wieder ein neuer Chef
FCA
Neue Chefin von Fiat, Alfa, Jeep & Co.
in Deutschland ist Maria Grazia Davino
ANZEIGE
Maria Grazia Davino übernimmt den Vorstandsvorsitz der FCA Germany AG. Sie wird als neuer CEO der in Frankfurt am Main beheimateten deutschen Vertriebsgesellschaft die Marken Alfa Romeo, Fiat, Fiat Professional, Jeep, Abarth und MOPAR leiten. Die Amtsübernahme erfolge mit sofortiger Wirkung, teilte der Autobauer am Montag mit.

Die 39-Jährige verfügt über langjährige Erfahrung in verantwortlichen Funktionen in den Bereichen Sales, Marketing und Finance. Vor ihrem Wechsel nach Deutschland war sie Managing Director von FCA in der Schweiz sowie zuvor in gleicher Funktion bei FCA Österreich. Sie folgt auf Gaetano Thorel, der das Unternehmen und Deutschland laut Mitteilung auf eigenen Wunsch und aus familiären Gründen verlässt.

Thorel hatte erst vor neun Monaten den Chefsessel übernommen. Er war auf Giorgio Gorelli gefolgt, der im Februar 2016 von Henrik Starup-Hansen übernommen hatte. Auch dessen zwei Vorgänger besetzten den Posten jeweils weniger als zwei Jahre.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  10.04.2018  —  # 12501
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB