Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 23. September 2018,
Nachfolgerin von Ulrich Schumacher ab Mai 2018

Felder wird neue Arbeitsdirektorin bei Opel

Opel hat einen neuen Arbeitsdirektor und Personalchef gefunden, genauer: Eine neue Arbeitsdirektorin und Personalchefin. Anke Felder kommt Anfang Mai nach Rüsselsheim. An Arbeit und Verhandlungen wird es nicht mangeln.
Felder wird neue Arbeitsdirektorin bei Opel
Opel
Neue Arbeitsdirektorin bei Opel
wird ab Mai 2018 Anke Felder
ANZEIGE
Der Aufsichtsrat der Opel Automobile GmbH hat Anke Felder zur neuen Geschäftsführerin Personal und Arbeitsdirektorin ernannt. Sie folgt auf Ulrich Schumacher, der Ende Februar wie berichtet aus dem Amt ausgeschieden war.

Felder trägt derzeit bei der GEA Group in Düsseldorf als "Vice President Total Rewards" die globale Verantwortung für alle Themen der Vergütung sowie Human Resources (HR) Strategie und HR Operations. Bei dem börsennotierten Unternehmen war sie zuvor Vice President Human Resources North and Latin America mit Dienstsitz in Columbia/Maryland. Von 2007 bis 2015 war die studierte Juristin in regionalen und globalen Aufgabenstellungen für Thyssenkrupp im Einsatz, zuletzt als "Senior Vice President, Human Resources" für Nordamerika und damit als Teil des Executive Board.

Anke Felder wird an Opel/Vauxhall-CEO Michael Lohscheller berichten. Bei Opel, wo Kurzarbeit herrscht, die Beschäftigungsgarantie Ende des Jahres ausläuft und Abfindungsprogramme für Personalabbau sorgen sollen, hat sie jede Menge Arbeit vor sich.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  03.04.2018  —  # 12489
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB