Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 17. Oktober 2018,
Mercedes hat höchsten Anteil »farbloser« Autos

Drei von vier Neuwagen sind schwarz, weiß oder grau

Zwischen schwarz und weiß gibt es mehr als nur grau. Doch Autokäufer scheren sich mehrheitlich nicht darum. Vor gut 20 Jahren war das noch ganz anders, zeigt eine aktuelle Auswertung.
ANZEIGE
1995 waren die meisten Neuwagen bunt lackiert. Mit 23,8 Prozent war Blau die beliebteste Farbe. Rot hatte mit 21,8 Prozent einen enormen Marktanteil und war zuvor viele Jahre lang die beliebteste Autofarbe der Deutschen. Und schließlich lagen grüne Autos 1995 mit 17,6 Prozent auf Rang 3. Blau, Rot und Grün kamen gemeinsam auf 63 Prozent, 2017 dagegen nur auf 18,1 Prozent. 75 Prozent aller Neuzulassungen waren im vergangenen Jahr schwarz, grau oder weiß. Das geht aus einer Auswertung vor, die die Zeitschrift AUTOStraßenverkehr auf Basis von Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts vorgenommen hat.

Heute gibt es demnach nur noch zwei Automarken in Deutschland, bei denen sich die meisten Käufer für Farbe statt grau entschließen. Die Dacia-Käufer bevorzugen Blau mit 28,8 Prozent - wohl auch, weil es die einzige aufpreisfreie Lackierung ist, die die Renault-Tochter ihren preissensiblen Kunden anbietet -, bei Mazda-Käufern war das markenprägende Rot mit einem Anteil von 25 Prozent die beliebteste Farbe im vergangenen Jahr. Bei allen anderen Marken in Deutschland standen Grau, Weiß oder Schwarz ganz oben. Immerhin liegt Rot noch bei Alfa Romeo mit 25,6 Prozent hoch im Kurs – und kommt trotzdem nur auf Platz 3, hinter Grau und Schwarz.

Bei den deutschen Autoherstellern spielen Farben – mit einer Ausnahme – keine nennenswerte Rolle mehr. Mercedes verkauft die wenigsten farbigen Autos: Neuwagen mit Stern in grau, weiß und schwarz kamen 2017 auf 85,4 Prozent. Es folgen BMW (84,9%), Smart (84,7%), Porsche (83,4%), Audi (80,9%), VW (77,5%) und Ford (76,3%). Die meisten farbigen Autos verkauft Opel: Grau, Weiß und Schwarz kommen "nur" auf 69,7 Prozent. Dank bunter Modelle wie dem Adam ist Opel mit über 30 Prozent die deutsche Marke mit dem höchsten Farbanteil im Neuwagenmarkt.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  13.03.2018  —  # 12464
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
KBA