Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 22. Mai 2018,
Mitsubishis PR-Chef Helmut Bauer hört auf

Dienstältester Auto-Pressesprecher geht in Ruhestand

Niemand hat so lange Marken-Pressearbeit für einen Autohersteller gemacht wie der Pressechef von Mitsubishi in Deutschland. Jetzt endet aber auch für Helmut Bauer das Berufsleben.
Dienstältester Auto-Pressesprecher geht in Ruhestand
Mitusbishi
Helmut Bauer ist der am längsten amtierende
Marken-Pressesprecher aller in Deutschland aktiven Autobauer
ANZEIGE
Nach knapp 32 Dienstjahren als Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Mitsubishi in Deutschland wechselt Helmut Bauer (64) zum 1. März 2018 in den Ruhestand. Das teilte der Autobauer am Dienstag in Friedberg mit.

Mitsubishi-Deutschland-Chef Dr. Kolja Rebstock sprach Bauer seinen Respekt und Dank aus. "Mit seiner Erfahrung und seiner verbindlichen Art hat Helmut Bauer die positive Wahrnehmung der Marke bei Medienvertretern und in der Öffentlichkeit maßgeblich mit geprägt", so Rebstock.

"Bei aller Professionalität: In so vielen Jahren der Zusammenarbeit mit vielen netten Kollegen auf beiden Seiten des Schreibtisches, in der wirklich alle Facetten des Automobilgeschäfts enthalten waren, wird die Identifikation mit der Marke und dem Unternehmen fast automatisch auch zu einer Herzensangelegenheit", sagt Helmut Bauer selbst. Er verlasse das Unternehmen mit einem guten Gefühl: "Nach einigen Turbulenzen in den letzten Jahren hat sich die Marke in allen Bereichen deutlich regeneriert – nicht zuletzt durch den Einstieg der Emil Frey Gruppe. Die Produkte sind innovativ und erfolgreich, die Absatzzahlen und der Marktanteil in Deutschland so gut wie lange nicht und die neue Rolle im Konzernverbund mit Renault-Nissan vielversprechend für die Zukunft."

Einen Nachfolger hat Mitsubishi noch nicht benannt.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  27.02.2018  —  # 12443
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB