Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Freitag, 20. April 2018,
Optische und technische Neuerungen / Premiere in Genf

Mazda6 Kombi bekommt Facelift

Die Limousine des Sechser hat Mazda schon in überarbeiteter Form gezeigt, jetzt folgt der in Deutschland wichtige Kombi. Premiere ist in Genf, Marktstart im Sommer. Erste Infos.
Mazda6 Kombi bekommt Facelift
Mazda
Der Mazda6 Kombi
bekommt ein Facelift
ANZEIGE
Turnusgemäße Überarbeitung, Modellpflege, Life Cycle Impulse, Große Produktaufwertung oder "neu" - Hersteller-Prosa für das, was der Volksmund Facelift nennt. Bei Mazda nennen sie es - Facelift. Wie sympathisch.

Die jetzt angekündigte Auffrischung des Mittelklasse-Modells soll dabei fast jeden Bereich betreffen. So gibt es nicht nur das übliche überarbeitete Außendesign an Front und Heck, sondern auch verbesserte Sitze, eine neue Armaturentafel und veränderte Türverkleidungen im Innenraum sowie zusätzliche Optionen, namentlich ein 360-Grad-Kamerasystem und einen Abstandstempomaten mit Stauassistenz. Angekündigt sind darüber hinaus Modifikationen an Fahrwerk und Karosseriestruktur, die den Kombi gleichzeitig dynamischer, komfortabler und leiser machen sollen.

Auch die Motoren werden optimiert, u.a. mit einer Zylinderabschaltung für den Benziner. Alle neuen Modelle sind nach der Abgasnorm "Euro 6d temp" zertifiziert. Die Markteinführung ist für den Sommer vorgesehen. Weitere Details liegen noch nicht vor.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  07.02.2018  —  # 12415
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB