Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Freitag, 20. April 2018,
Marktführer in Deutschland und Europa

Renault weiter führend bei Elektroauto-Zulassungen

Alle reden von Elektromobilität, kaufen tut sie kaum jemand. Wenn, dann oft bei Renault: Die Franzosen haben ihre Marktführerschaft bei E-Autos auch im vergangenen Jahr verteidigt.
Renault weiter führend bei Elektroauto-Zulassungen
Renault
Meistverkauftes Elektroauto 2017 in
Deutschland und Europa war der Renault Zoe
ANZEIGE
Renault bleibt in Deutschland die erfolgreichste Marke bei Elektrofahrzeugen. Insgesamt konnten die Franzosen ihre E-Auto-Zulassungen um 31 Prozent auf 5.058 Einheiten steigern und erreichten damit einen Elektro-Marktanteil von 16,5 Prozent.

Deutschlands meistverkauftes Elektromodell war erneut der Renault Zoe, der seine 2016er-Zahlen mehr als verdoppeln konnte. 4.323 Mal wurde der Kleinwagen zugelassen, das entspricht 17,3 Prozent aller E-Pkw in Deutschland. Dazu kamen 435 Neuzulassungen beim Kangoo Z.E. und 300 Twizy. In diesem Jahr bringt die Marke zusätzlich den großen Transporter Master Z.E. auf den Markt.

Bezogen auf die Pkw ist Volkswagen Nummer 2 bei den Elektroautos mit 4.105 Einheiten. Auf Rang 3 folgt Smart mit rund 3.700 E-Modellen. Weitere wichtige Marken in diesem Zusammenhang waren 2017 Tesla (ca. 3.300 Neuzulassungen) vor Kia (2.900) und BMW (ca. 2.800).

Auch europaweit behauptet Renault bei den Elektrofahrzeugen mit einem Markanteil von 23,8 Prozent die Top-Position, der Zoe ist Europas Elektroauto Nr. 1.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  19.01.2018  —  # 12388
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB