Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 24. Oktober 2018,
RX L mit elf Zentimeter mehr Länge und Zusatzausstattung

Lexus RX kommt als Siebensitzer

Lexus streckt den RX. Auf der Los Angeles Autoshow hat Toyotas Edelmarke eine zusätzliche RX-Langversion vorgestellt. Sie bietet Platz für zwei Extra-Passagiere und zudem ein Plus an Ausstattung.
Lexus RX kommt als Siebensitzer
Lexus
Lexus verkauft den RX demnächst
auch in einer siebensitzigen Langversion
ANZEIGE
Lexus verkauft den RX demnächst auch in einer Langvariante. Sie misst im hinteren Bereich elf Zentimeter mehr als das bekannte Modell und trägt im Hinblick auf die Kopffreiheit im Fond einen etwas steileren Heckabschluss.

Bei der siebensitzigen Version ist die Rücksitzbank im Verhältnis 60:40 umklappbar. Der Einstieg in die dritte Sitzreihe wird durch Ziehen eines Hebels ermöglicht, der die zweite Sitzreihe nach vorn gleiten lässt. Eine etwas höhere Position der mittleren Reihe sorgt für mehr Beinfreiheit für die Zusatz-Passagiere. Die Sitze in Reihe drei sind elektrisch verstellbar, auch die Heckklappe ist natürlich elektrifiziert.

Zu Preisen gibt es noch keine Angaben. Als zusätzliche Serienausstattung nennt Lexus eine Dreizonen-Klimaautomatik, Ledersitze, ein Audiosystem mit zwölf Lautsprechern, Sitzventilation vorne und Lenkradheizung; weitere Details liegen nicht vor.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  01.12.2017  —  # 12338
text  Hanno S. Ritter
VERWANDTE THEMEN BEI AUTOKISTE
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB