Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 19. Juni 2018,
Neubau nur 100 Meter entfernt vom bisherigen Standort in FFM

Fiat Deutschland bezieht neue Zentrale

Fiat Deutschland bezieht in diesen Tagen die neue Unternehmenszentrale in Frankfurt. Sie liegt fast nebenan der bisherigen – und ist doch die Mühe des Umzugs wert.
Fiat Deutschland bezieht neue Zentrale
FCA
Fiat zeigt seine neue Deutschland-Zentrale
in Frankfurt/Main bisher nur als Computerretusche
ANZEIGE
Aus 176 wird 166 – die Zentrale der FCA Germany AG bezieht zum 4. Dezember 2017 einen Neubau auf der Hanauer Landstraße alias "Automeile" im Osten von Frankfurt/Main. Die Distanz zum bisherigen Standort beträgt weniger als 100 Meter. Wichtigste Neuerung ist eine inbegriffene Werkstatt für Kundenfahrzeuge, die den Standort in der Mainzer Landstraße im Westen von Frankfurt ergänzt.

Die neue Zentrale von FCA Germany im sogenannten Lindley-Quartier beherbergt 6.000 Quadratmeter Büros, 1.400 Quadratmeter Schulungsräume für Theorie und Praxis mit neun Stellplätzen sowie weitere 1.700 Quadratmeter als Showroom-Flächen für Flagshipstores der Marken Fiat, Fiat Professional und Abarth sowie für Alfa Romeo und Jeep.

Die Investitionssumme für die neue Zentrale hat FCA nicht kommuniziert. Ebenso gibt es bisher keine Fotos des Gebäudes, sondern nur Computerzeichnungen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  01.12.2017  —  # 12336
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB