Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 18. November 2017,
Vertriebschef Küspert übernimmt Marketing zusätzlich

Tina Müller verlässt Opel

Nach Karl-Thomas Neumann verlässt mit Tina Müller ein zweites Vorstandsmitglied den Autobauer Opel, der das zum Sparen nutzt. Die Marketingfrau wird Chef der größten Parfümeriekette.
Tina Müller verlässt Opel
Opel
Opel-Vertriebschef Peter Küspert
übernimmt Marketing-Bereich von Tina Müller
ANZEIGE
"Umparken im Kopf", das ist die bekannteste und vielgelobte, letztlich aber auch nicht recht zielführende Kampagne, die von Tina Müller aus ihrer Zeit bei Opel im Gedächtnis bleiben wird. Nun, wo Opel zu einer von vier Marken im französischen PSA-Konzern geworden ist, hat Müller nach einer Alternative gesucht - und sie gefunden: Sie wird Chefin der Parfümeriekette Douglas mit Sitz in Düsseldorf. Ihr Opel-Vertrag endet mit Zustimmung des Aufsichtsrats zum 30. September 2017.

Den Geschäftsbereich Marketing legt Opel auch aus Budgetgründen - Sparen hat nach PSA-Vorgabe derzeit oberste Priorität - zusammen mit Vertrieb und Aftersales unter der Leitung von Peter Küspert, der diesen bereich seit November 2013 leitet. Zuvor war er Geschäftsführer des Zulieferunternehmens Johann Hay Automobiltechnik und 19 Jahre lang bei der Daimler AG tätig, unter anderem als Leiter der Konzernstrategie für Mercedes-Benz, Maybach und Smart sowie als Leiter des Bereichs Vertrieb und Marketing Deutschland für die Pkw-Marken.

Zum Abschied lässt sich Müller mit Lob zitieren: "Ich freue mich darüber und bin stolz darauf, was wir im Team gemeinsam für die Marke Opel erreicht haben. Wir haben die Marke in den letzten Jahren konsequent modernisiert, digitalisiert und die Kaufbereitschaft gestärkt. Ich bin sicher, dass sich die Marke auf Basis der erfolgreichen strategischen Weichenstellung und der Modernisierung des Portfolios weiter positiv entwickelt und für immer mehr Konsumenten die erste Wahl darstellt", sagte Müller laut Mitteilung. Sie kam im August 2013 nach rund zwei Jahrzehnten im Henkel-Konzern zu Opel.

Opel-Chef Michael Lohscheller dankte Müller für ihre "hervorragenden Leistungen zur strategischen Neupositionierung der Marke Opel und zur Verbesserung des Markenimages".
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  26.09.2017  —  # 12279
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB