Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 24. September 2017,
Blume: Diesel-Technik für CO2-Ziele wichtig

Porsche bleibt dem Diesel treu – zunächst

Bei Porsche hab es zuletzt Überlegungen, dem Diesel abzuschwören. Wir hatten das in einer Einschätzung für nicht wahrscheinlich gehalten, und in der Tat hat der Sportwagenbauer jetzt offiziell bekräftigt, der Technik treu zu bleiben. Jedenfalls bis auf Weiteres.
Porsche bleibt dem Diesel treu – zunächst
Porsche
Auch mittelfristig gibt es die Porsche-Viertürer
Panamera, Macan und Cayenne mit Diesel-Motor
ANZEIGE
Porsche will auf den Dieselmotor vorerst nicht verzichten. "Der Diesel leistet einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der CO2-Ziele und wird auch künftig bei Porsche im Einsatz sein", sagte Porsche-Chef Oliver Blume vor Beginn der IAA der Branchenzeitung Automobilwoche. Auch der neue Porsche Cayenne, der in Frankfurt Premiere feiert, werde wieder mit einem Selbstzünder erhältlich sein. Klar sei aber, dass im Zuge der strategischen Ausrichtung von Porsche elektrische Antriebe in Zukunft eine zentrale Rolle spielten.

Porsche wolle nun für die jeweiligen Märkte und Modelle anhand aktueller Entwicklungen überprüfen, wann ein Abschied vom Diesel sinnvoll sei. "Wir wollen uns alle Optionen offen halten und einzelne Produktentscheidungen so spät wie möglich treffen. Es wird daher keinen Diesel-Sofortausstieg bei Porsche geben", so Blume weiter. Der Zeitpunkt hänge neben der Entwicklung der Diesel-Nachfrage auch vom jeweiligen Anteil der Plug-in-Hybride ab. So werde etwa bereits jeder fünfte Panamera mit einer Kombination aus Verbrenner und elektrischem Antrieb verkauft – deutlich mehr als zunächst erwartet.

Die VW-Tochter bezieht sämtliche Dieselmotoren von der Konzernschwester Audi, wo die Betrugssoftware wohl ihren Ausgangspunkt hatte. Während in China und den USA keine Selbstzünder verkauft werden, liegt der Anteil bei den Porsche-Viertürern - Panamera, Macan und Cayenne - in Europa bei 51 Prozent.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  11.09.2017  —  # 12266
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB