Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 23. November 2017,
Oliver Stefani übernimmt vakante Position

Škoda mit neuem Designchef

Nachdem BMW Škodas Chefdesigner im Februar abgeworben hatte, war die Position vakant. Nun aber hat Škoda einen Nachfolger gefunden, der sich bereits bei der Konzernmutter profiliert hat.
Škoda mit neuem Designchef
Škoda
Oliver Stefani wird
neuer Designchef bei Škoda
ANZEIGE
Oliver Stefani verantwortet künftig das Design von Škoda. Der 53-Jährige war zuletzt Leiter Exterieur Design der Marke Volkswagen. Er wechselt um 1. September 2017 von Wolfsburg nach Mladá Boleslav.

Stefani studierte Design in Braunschweig und Pasadena (Kalifornien). 2002 kam er zu Volkswagen. Viele VW-Serienfahrzeuge der vergangenen zehn Jahre und zahlreiche Concept Cars tragen seine Handschrift. So war er entscheidend an der Entwicklung der Modelle Up, Polo, Jetta, Tiguan, Golf VII und der "ID"-Showcar-Familie beteiligt.

Das Škoda-Design habe sich in den vergangenen Jahren sehr gut entwickelt, erklärt Unternehmenschef Bernhard Maier. Mit Oliver Stefani zünde man nun die nächste Entwicklungsstufe. "Er wird unsere Autos noch emotionaler gestalten und in die Ära der Digitalisierung und Elektrifizierung des Fahrzeugbaus führen." Oliver Stefani besitze großes kreatives Potenzial.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  02.08.2017  —  # 12229
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB