»W«-Edition mit rund 1.350 Euro Preisvorteil

Citroën bringt Sondermodell des C4-Cactus

Citroën liefert den C4 Cactus in nicht weniger als sechs Ausstattungslinien – jetzt kommt ein Sondermodell hinzu. Es lockt mit weißem Antlitz und Rabatt.
Citroën bringt Sondermodell des C4-Cactus
Citroën
Fast alles weiß oder fast weiß:
Mit diesem Look geht der Citroën C4 Cactus "W" auf Kundensuche
ANZEIGE
Ab sofort ist der Citroën C4 Cactus W bestellbar. Die Edition basiert auf dem höchsten Ausstattungsniveau "Shine", sortiert sich aber noch unter dem anderen Sondermodell "Rip Curl" ein.

Das "W" steht für die Farbe weiß, denn Perlmutt-Weiß Metallic ist die einzig zur Verfügung stehende Außenfarne. Dazu kommen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen "Cross" in Weiß/Aluminium, weiß lackierte Außenspiegelgehäuse, eine ebenfalls weiße Dachreling und die sogeannten Airbumps an den Türen in "Dune", einem hellen Grau. Zur technischen Extra-Ausstattung gehören DAB+-Radioempfang, Sitzheizung vorne und der Einparkassistent.

Der Citroën C4 Cactus W ist als Benziner mit dem 110-PS-Dreizylinder sowie dem 99-PS-Diesel (1,6 BlueHDI, Vierzylinder) zu haben, letzterer wahlweise als 5-Gang-Handschalter oder mit dem automatisisertem Schaltgetreiebe "ETG6".

Die Preise des Sondermodells beginnen bei 21.490 Euro, das sind 700 Euro mehr als für einen "Shine". Ausstattungsbereinigt errechnet sich ein Preisvorteil von rund 1.350 Euro.
Weiterempfehlen Leserbrief @Autokiste folgen 07.11.2016  |  # 12015
Redaktion: Hanno S. Ritter
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB