Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 21. November 2017,
Duesmann folgt auf Draeger

BMW mit neuem Einkaufsvorstand

Die BMW Group wechselt ihren Einkaufsvorstand aus. Markus Duesmann folgt mit Wirkung zum 1. Oktober 2016 auf Dr. Klaus Draeger.
BMW mit neuem Einkaufsvorstand
BMW
Markus Duesmann wird Nachfolger von
Klaus Draeger als Einkaufsvorstand bei BMW
ANZEIGE
Der Aufsichtsrat der BMW AG hat in seiner heutigen Sitzung Markus Duesmann zum Vorstand für Einkauf und Lieferantennetzwerk bestellt. Duesmann (47) wird die Nachfolge von Dr. Klaus Draeger (59) antreten, der mit Erreichen der Altersgrenze aus dem Vorstand ausscheiden wird.

Der studierte Maschinenbauer Duesmann trat 2007 als Leiter des Bereichs Antrieb in das damalige BMW Sauber Formel 1 Team der BMW Group ein. Danach war er Bereichsleiter für Fahrdynamik und zuletzt für das gesamte Thema Antrieb im Entwicklungsressort des Unternehmens zuständig. Er startete seine Karriere 1992 bei Mercedes-Benz, wo er den V12-Motor entwickelte, und blieb mit einer achtjährigen externen Pause bis 2006 in Stuttgart.

Klaus Draeger hat seine Berufslaufbahn nach dem Studium des Maschinenbaus bereits 1985 als Trainee bei der BMW Group begonnen. Dem Vorstand gehört er seit 2006 an. Bis 2012 war er für das Entwicklungsressort verantwortlich, seither für Beschaffung.

Der heutige Aufsichtsrats- und frühere Vorstandschef Dr. Norbert Reithofer dankte Draeger für "seinen über drei Jahrzehnte währenden erfolgreichen Einsatz für die BMW Group". Als Entwicklungsvorstand habe er unter anderem die Themen EfficientDynamics und digitale Vernetzung über die ganze Produktpalette vorangetrieben, konsequent die Elektrifizierung unter dem Dach von BMW i umgesetzt und in seiner Zeit als Einkaufsvorstand frühzeitig die Weichen gestellt, die Einkaufpolitik zukunftsorientiert zu gestalten, in dem er unter anderem den Fokus neben der Kostenbetrachtung in gleichem Maße auf Innovationskraft, Qualität und Flexibilität gelegt habe.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 21.07.2016  —  # 11918
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
BMW