»Style«-Edition mit rund 500 Euro Preisvorteil

Peugeot bringt 108 als Sondermodell

Nachdem Peugeot bereits Anfang dieses Jahres die Style-Sondermodelle der Baureihen 208, 2008 und 308 neu aufgelegt hat, gibt es ab August auch den kleinen 108 in dieser Ausführung.
Peugeot bringt 108 als Sondermodell
Peugeot
Mit einem "Style"-Sondermodell
lockt Peugeot 108-Interessenten
ANZEIGE
Peugeot ergänzt das Angebot des 108 um ein Sondermodell namens "Style". Es ist verfügbar sowohl für den Drei- als auch den Fünftürer und für die normale und die "TOP!"-Variante, also ohne und mit Stoffverdeck. Auch bei den Farben und den Motoren - Dreizylinder-Benziner mit 68 und 82 PS - gibt es keine Einschränkungen, sieht man von der Variante mit automatisiertem Schaltgetriebe ab.

Der Peugeot 108 Style basiert auf dem zweithöchsten Ausstattungsniveau "Active". Zusätzlich spendiert Peugeot die manuelle Klimaanlage, ein Lederlenkrad, Privacy Glass, Bluetooth-Funktionalität und den 7-Zoll-Touchscreen mit Mirror-Funktion, ferner verchromte Außenspiegelkappen, Chromzierleisten unter den Seitenfenstern, weißes Innendekor und schwarz-weiße Polster. Ein "Style-Paket" ergänzt das Style-Sondermodell optional um Rückfahrkamera und Sitzheizung (ab 430 Euro), Navigation kostet 500 Euro, und 15-Zoll-Aluräder gibt es für weitere 450 Euro.

Die Preise beginnen für den 68-PS-Dreitürer bei 11.800 Euro, das sind 1.250 Euro mehr als regulär. Der ausstattungsbereinigte Preisvorteil lässt sich nicht exakt beziffern, weil die meisten Zugaben regulär nicht bestellbar sind. Wir kommen fiktiv ungefähr auf die von Peugeot beworbenen 540 Euro.
Weiterempfehlen Leserbrief @Autokiste folgen 11.07.2016  —  # 11909
Redaktion: Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB