Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 21. Oktober 2017,
Bis zu 150.000 BMW 3er ab 2019

BMW: Baubeginn für Werk Mexiko

2015 wurde es angekündigt, jetzt erfolgte der Baubeginn: In Mexiko errichtet BMW ein neues Werk. Es soll jedenfalls in mancher Disziplin das beste unter seinesgleichen werden.
BMW: Baubeginn für Werk Mexiko
BMW
Mit Spatenstich und Festakt
hat BMW den Baubeginn des Werks in Mexiko gefeiert
ANZEIGE
Mit einem symbolischen Spatenstich hat die BMW Group am vergangenen Donnerstag den Bau ihres neuen Werks in Mexiko gefeiert. Das Unternehmen investiert dort laut Mitteilung über eine Milliarde US-Dollar und schafft mindestens 1.500 neue Jobs.

Gleichzeitig hat der Autobauer auch erklärt, was dort produziert werden soll: Es ist die 3er-Reihe. Der erste Bandablauf ist für 2019 geplant, die jährliche Kapazität liegt bei bis zu 150.000 Einheiten. Das Werk in San Luis Potosí soll damit jene 3er fertigen, die bislang in Rosslyn, Südafrika, gebaut wurden. Dort will BMW stattdessen künftig den X3 herstellen.

Der neue Standort in Mexiko wird ein Vollwerk, das aus den Produktionsbereichen Karosseriebau, Lackiererei und Montage besteht. Es soll sich u.a. durch weitreichende Nachhaltigkeitsstandards auszeichnen. "Ab dem ersten vollen Produktionsjahr wird das Werk der ressourceneffizienteste Produktionsstandort der BMW Group weltweit sein", heißt es. So soll etwa durch Nutzung regenerativer Energiequellen eine zu 100% CO2-freie Stromversorgung umgesetzt werden, und der Wasserverbrauch pro Auto soll unternehmensweit auf den niedrigsten Stand sinken. Erstmals betreibt BMW eine Lackiererei, die vollständig prozessabwasserfrei arbeitet.

Das Produktionsnetzwerk der BMW Group umfasst derzeit 31 Standorte in 14 Ländern auf vier Kontinenten. Aus Mexiko kann BMW nicht nur den zwar  wachsenden, aber überschaubaren (rund 17.500 BMW und Mini im Jahr 2015) lokalen Markt bedienen, sondern dank entsprechenden Freihandelsabkommen auch die USA, Kanada, Südamerika (MERCOSUR-Staaten) und zumindest theoretisch auch EU-Länder.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 18.06.2016  —  # 11891
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB