Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 13. Dezember 2017,
Premiere wohl im neuen Porsche Panamera

ZF baut 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe

Die Zahl der Gänge in Automobilen wächst weiter, speziell im Automatikbereich. Demnächst gibt es das erste Doppelkupplungsgetriebe mit acht Fahrstufen.
ZF baut 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe
ZF
ZF hat die Serienfertigung
eines neuen 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebes gestartet
ANZEIGE
Im Werk Brandenburg des Automobilzulieferers ZF wurde jetzt die Serienproduktion eines komplett neu entwickelten 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebes (DKG) begonnen. Das Getriebe mit dem Kürzel 8DT wurde zusammen mit Porsche entwickelt und dürfte auch in einem Porsche Premiere feiern: dem neuen Panamera.

Das Getriebe eignet sich für Standard- und Allradantriebe inklusive Plug-in-Hybrid-Versionen. Wir erwarten demnach einen Einsatz im VW-Konzern auch bei Audi, Bentley und Lamborghini sowie im nächsten VW Touareg.

ZF hat eigenen Angaben zufolge mehr als 100 Millionen Euro in die Fertigung des neuen Getriebesystems in Brandenburg investiert. In dem Werk fertigen rund 1.200 Mitarbeiter derzeit mehr als 600 Getriebe am Tag. Bereits seit 2008 werden dort auch 7-Gang-DKG sowie seit 2012 manuelle 7-Gang-Schaltgetriebe für den Porsche 911 gefertigt.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 18.06.2016  —  # 11890
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB