Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 18. November 2017,
Neuer automatisierter Service der Taxi Deutschland eG

Taxibestellung per WhatsApp

Taxis kann man telefonisch, übers Internet oder besonders praktisch über eine Handy-App bestellen. Jetzt kommt ein neuer, weitverbreiteter Dienst hinzu: WhatsApp.
Taxibestellung per WhatsApp
Taxi Deutschland eG
Handy-Nutzer können sich ihr Taxi
jetzt auch über eine WhatsApp-Nachricht bestellen
ANZEIGE
Wer keine spezielle App dafür mag, kann sein Taxi künftig auch per WhatsApp bestellen. Dazu ist es ausreichend, den eigenen Standort über die entsprechende WA-Funktion an die (zuvor im telefonbuch gespeicherte) Nummer 0170-3398423 zu senden und die anschließende Antwort mit der genauen Adresse zu bestätigen. Optional lässt sich ein Taxi so bis zu 24 Stunden im Voraus buchen.

"WhatsApp Taxi" wendet sich an Kunden, die vor allem schnell und einfach ein Taxi bestellen wollen. Für Sonderwünsche wie Fahrzeugauswahl, Fahrerbewertung, Kindersitzbestellung, Online-Zahlung oder Fahrpreisrechner stehen Apps zur Verfügung, darunter jene "Taxi-Deutschland"-App der Genossenschaft der Taxizentralen, Taxi Deutschland eG, die auch den WhatsApp-Dienst und die deutschlandweite Handy-Kurzwahl 22456 betreibt.

Der Bestellservice via WhatsApp ist den Angaben zufolge in "nahezu allen größeren Städten in ganz Deutschland" vollautomatisiert verfügbar. In kleineren Städten und in ländlicher Umgebung, in denen kein elektronisches Buchungssystem existiert, liefert "WhatsApp Taxi" die Rufnummer einer Taxizentrale oder eines ortsansässigen Taxiunternehmens.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 08.04.2016  —  # 11826
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB