Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 19. Oktober 2017,
Bodendiek folgt auf Sauerbrei

Peugeot Deutschland mit neuem Vertriebschef

Peugeot ist in Deutschland deutlich schwächer als in anderen europäischen Ländern. Man darf gespannt sein, ob der neue Vertriebschef hieran etwas wird ändern können.
Peugeot Deutschland mit neuem Vertriebschef
Peugeot
Uwe Bodendiek wird neuer
Leiter vertrieb bei Peugeot in Deutschland
ANZEIGE
Zum 1. Januar 2016 übernimmt Uwe Bodendiek (53) bei der Peugeot Deutschland GmbH in Köln die Position des Leiters Vertrieb. In dieser Funktion verantwortet Bodendiek den gesamten Vertrieb der Importzentrale der Löwenmarke; er berichtet an Geschäftsführer Rick Hermanns. Sein Vorgänger Steffen Sauerbrei verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

Bodendiek ist Jurist und seit über 20 Jahren in der Automobilbranche tätig. Zuletzt verantwortete er die Aktivitäten von Chevrolet in Deutschland und Österreich. Davor war er in unterschiedlichen Funktionen unter anderem für Volkswagen und Renault im In- und Ausland tätig.

Hermanns bezeichnete Bodendiek als profunden Kenner der Automobilbranche. "Mit seiner Vertriebserfahrung und den für die Zukunft angekündigten Modellneuheiten werden wir Peugeot in Deutschland weiter voranbringen."
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 17.12.2015  —  # 11722
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB