Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 19. Oktober 2017,
3,7 Liter Normverbrauch bei 120 PS

Škoda Superb kommt als Greenline-Sparmodell

Škoda erweitert das Superb-Angebot um eine besonders sparsame Variante. Der Superb Greenline nutzt die Technik des Passat BlueMotion und hält keinen Respektabstand mehr in Sachen Verbrauch: 3,7 Liter sind ein Wort.
Škoda Superb kommt als Greenline-Sparmodell
Škoda
Greenline: Die sparsamste Variante des neuen
Škoda Superb schafft 3,7 Liter Normverbrauch
ANZEIGE
Auf der IAA präsentiert Škoda den Superb Greenline. Angetrieben von dem 1,6-Liter-TDI mit 120 PS in Kombination mit SCR-Abgasbehandlung und AdBlue-Additivierung sowie Sechsgang-Schaltgetriebe erreicht die neue Variante einen Normverbrauch von nur 3,7 Litern, unabhängig von der Karosserieform. Gegenüber dem Schwestermodell VW Passat BlueMotion sind dies identische Werte, im Vergleich mit dem regulären Superb 1,6 TDI drei Zehntelliter Fortschritt.

Wie alle Superb verfügt der Greenline über ein Start-Stopp-System und Bremsenergierückgewinnung (Rekuperation). Darüber hinaus sorgen eine längere Getriebeübersetzung sowie aerodynamische Anpassungen an Karosserie, Unterboden und Fahrwerk für die gesteigerte Effizienz. Die Karosserie ist um 15 Millimeter tiefer gelegt als beim "normalen" Superb. Der Superb GreenLine verfügt über einen Heckklappenspoiler, der Superb Combi GreenLine über einen Dachkantenspoiler. Diese Anpassungen resultieren in einem geringeren Luftwiderstandsbeiwert: Die Limousine kommt auf einen cw-Wert von 0,263, der Kombi erreicht 0,275.

Serienmäßig verfügen beide GreenLine-Varianten über 17-Zoll-Räder mit rollwiderstandsoptimierten Reifen. Als Basis dient die Ausstattungsvariante Ambition, ergänzt um getönte Heck- und Seitenscheiben (Sunset) sowie Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht-Funktion. Preise liegen noch nicht vor; wie üblich bei solchen Modellen werden nicht alle Extras bestellbar sein, speziell solche, die das Gewicht stark treiben oder die Aerodynamik beeinflussen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 25.08.2015  —  # 11575
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB