Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 19. Oktober 2017,
Zusätzliche Kaufanreize am unteren und oberen Ende

Kia Sportage: Neues Sondermodell und -paket

Kia macht den Sportage preislich attraktiver. Mit einem neuen Sondermodell und einem Sonderpaket für ein anderes Sondermodell will der koreanische Hersteller sowohl preissensible als auch luxusorientierte Kunden ansprechen. Die Übersichtlichkeit bleibt auf der Strecke.
Kia Sportage: Neues Sondermodell und -paket
Kia
Den Kia Sportage gibt
es jetzt in zusätzlichen Varianten mit Sparpotential
ANZEIGE
Kia bietet für das Sportage-Sondermodell "Dream-Team Edition" ab sofort ein "Premium+"-Paket an, das diverse Extras zum Sonderpreis bündelt. Es beinhaltet ein Navigationssystem mit 7-Zoll-Bildschirm, schwarze Teilledersitzbezüge, ein Infinity-Soundsystem mit Subwoofer und externer Endstufe, LED-Rückleuchten, eine Dachantenne im Shark-Design und die Spritspar-Ausstattung EcoDynamics (inklusive Start-Stopp-System und Rekuperation). 17-Zoll-Räder, Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer, Bluetooth, beheizbares Lenkrad, Sitzheizung auch hinten und Rückfahrkamera sind sowieso Standard.

Das "Premium+"-Paket ist für die Motorisierungen 1,6 GDI und 1,7 CRDi zum Preis von 1.400 Euro erhältlich. Der Kia Sportage 1,6 GDI "Dream-Team Edition" kostet mit dem Paket 25.690 Euro, die Dieselversion 27.990 Euro. Optional können in Kombination mit dem Paket ein Panoramadach sowie die exklusive Außenfarbe Deluxeweiß Metallic bestellt werden. Ein Preisvorteil lässt sich mangels regulärer Bestellbarkeit der Optionen nicht ermitteln.

Auch an der Sportage-Basis schafft Kia neue Kaufanreize. Das Sondermodell "Edition 7", das ab sofort ausschließlich mit dem GDI-Antrieb bestellbar ist, erweitert die Einstiegsversion Attract um mehr als ein Dutzend Elemente, u.a. um Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Sitzheizung vorn und hinten, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Geschwindigkeitsregelanlage, Multifunktions-Lederlenkrad, Lederschaltknauf, Parksensoren hinten, Regensensor, LED-Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfer, Abbiegelicht, Chrom-Kühlergrill mit Keildesign, Seitenfenster mit Chromlinie, Türgriffe in Chromoptik, Dachreling sowie das "EcoDynamic"-Paket.

Der Kia Sportage 1.6 GDI "Edition 7" kostet ab 22.990 Euro, damit beträgt der Aufpreis für die Mehrausstattung 2.400 Euro. Die Positionierung ist interessant: Die mittlere Ausstattungslinie "Vision" kostet 100 Euro weniger, verfügt zusätzlich über Spiegelblinker und 17-Zoll-Aluräder, aber nicht über die beim "Edition 7" vorhandenen Zutaten des "Funktions-Pakets" für 770 Euro.

Während die Sportage-Preisliste weder die "Dream Team Edition" (DTE) noch die "Edition 7" kennt, gibt es im Konfigurator zusätzlich zu DTE und "Premium+"-Paket eine "Platinum Edition", nicht aber die Edition 7.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 17.07.2015  —  # 11529
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Kia