Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 19. Oktober 2017,
Conrad-Chef Werner folgt auf Scheuch

Erneuter Chefwechsel bei A.T.U

Die wechselvolle Geschichte bei A.T.U geht mit einem neuerlichen Chefwechsel weiter. Jörn Werner folgt auf Norbert Scheuch, der die Werkstattkette offenbar verlässt.
Erneuter Chefwechsel bei A.T.U
A.T.U
Jörn Werner, bisher Chef der Elektronik-Kette
Conrad, führt künftig die Werkstattkette A.T.U
ANZEIGE
Das Chefbüro bei A.T.U. wird nach nur 15 Monaten abermals neu besetzt. Jörn Werner übernimmt zum 1. Mai 2015 die Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung. Werner, der von der Spitze der Elektronikkette Conrad kommt, bringe "umfangreiche Erfahrung als Manager in der Handels-, Konsumgüter- und Dienstleistungsbranche mit, in der er bereits mehrfach erfolgreich kundenfokussierte Wachstumsstrategien umgesetzt" habe, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Werner folgt auf Norbert Scheuch, der das Unternehmen durch die Restrukturierungsphase geführt hat und nun offenbar verlässt. Scheuch selbst lässt sich dahingehend zitieren, dass man unter seiner Führung das operative Geschäft stabilisiert und neu aufgestellt habe, A.T.U könne aus dieser gestärkten Position heraus seine Wachstumschancen nutzen. "Mein Teil der Arbeit ist damit getan!", so Scheuch wörtlich.

Scheuch, der eigentlich als Aufsichtsratschef gewählt worden war, hatte Anfang 2014 nach nur rund einem halben Jahr Hans-Norbert Topp auf dem Chefposten abgelöst, der wiederum Manfred Ries folgte, der die Unternehmensspitze immerhin zwei Jahre lang repräsentierte.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 29.04.2015  —  # 11431
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB