Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 19. Oktober 2017,
Jubiläumsmodell läuft in Zwickau vom Band

VW: Zwei Millionen Golf Variant

VW: Zwei Millionen Golf Variant
Volkswagen
Gruppenbild mit Variant:
Golf Variant # 2.000.000
Volkswagen feiert ein weiteres Golf-Jubiläum: In Zwickau ist am Montag (11. August) der zweimillionste Golf Variant vom Band gerollt. VW Sachsen wird bald einen weiteren Kombi bauen.
ANZEIGE
Bei dem Jubiläumsfahrzeug handelt es sich, wie es bei derartigen Anlässen üblich ist, um ein hochwertiges Modell, nämlich einen Golf Variant Highline mit dem 150 PS starken 1,4-TSI-Motor und R-Line Exterieur-Paket.

Der Variant ergänzt die Golf-Baureihe seit der dritten Generation, Marktstart des Golf mit Happy-End (VW-Werbung) war im Herbst 1993. Die Serienproduktion erfolgte zunächst in Wolfsburg, später bei Karmann in Osnabrück. Weitere Produktionsstandorte waren Bratislava (Slowakei) und Puebla (Mexiko), wo ab 2007 rund 700.000 Golf Variant der fünften und sechsten Generation vom Band liefen, wobei der Variant VI mehr als die Limousine nur ein Facelift des Variant V war. Der aktuelle Golf VII Variant wird seit Mai 2013 exklusiv in Zwickau produziert, ab 2015 wird er parallel dazu auch wieder in Puebla vom Band rollen.

Bei Volkswagen Sachsen in Zwickau werden neben dem Variant auch die Golf-Limousine und ab Oktober der neue Passat Variant gebaut. Seit 1990 sind nach Unternehmensangaben insgesamt 4,6 Millionen VW in Zwickau entstanden.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 12.08.2014  —  # 11133
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB