Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 12. Dezember 2017,
1,6 CDTI mit 120 statt 136 PS spart 1.400 Euro bei höherem Verbrauch

Opel: Weitere Diesel-Variante für den Zafira Tourer

Opel: Weitere Diesel-Variante für den Zafira Tourer
Opel
Jetzt auch als 1,6 CDTI mit
120 PS: Opel Zafira Tourer
Opel erweitert das Motorenangebot beim Zafira Tourer um eine weitere Diesel-Variante. Damit gibt es den Van nun mit sechs Selbstzündern, wovon alleine vier einen 26 PS schmalen Bereich abdecken.
ANZEIGE
Der Opel Zafira Tourer ist jetzt in einer zweiten Leistungsstufe des 1,6 CDTI-Triebwerks erhältlich. Sie reicht 120 PS an die Vorderachse und ergänzt den 136 PS starken Turbodiesel, der 2013 eingeführt wurde. Die neue Variante stellt wie die leistungsstärkere Variante ein maximales Drehmoment von 320 Newtonmetern bei 2.000 Touren zur Verfügung, während die PS erst ab 4.000 statt 3.500 Umdrehungen zur Verfügung stehen.

So motorisiert, beschleunigt der Zafira Tourer in 12,7 Sekunden auf Tempo 100, das sind deutliche 1,5 mehr als bei der stärkeren Version. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 186 statt 193 km/h, und weil der Verbrauch mit 4,5 statt 4,1 Litern im Norm-Mittel sogar höher ist, bleibt der 120-PS-Version nur der Preis als Argument: Bei 26.850 Euro geht es los, 1.400 Euro lassen sich so sparen. Beide Varianten erfüllen dank AdBlue-Additivierung und SCR-Katalysator die EU6-Abgasnorm, sind nur mit manuellem Getriebe erhältlich und stets mit Start-Stopp-System (SSS) ausgerüstet.

Nach wie vor bietet Opel auch die älteren, bisher nur EU5-konformen Zweiliter-Diesel an, und zwar mit 110, 130 und 165 PS in Ausführungen mit manuellem und automatischem Getriebe sowie mit und ohne SSS. Die Spitze markiert der Bi-Turbo mit 195 PS. Insgesamt stehen so acht Diesel-Modelle zur Wahl, alleine vier davon zwischen 110 und 136 PS. Dazu kommen acht Benziner-Varianten (115-200 PS) und je ein Erdgas- und Flüssiggas-Modell.

Im Zafira Family, dem weiterhin angebotenen Van der Vorgänger-Generation, gibt es keine Neuerungen. Als 1,7 CDTI mit 125 PS kostet das veraltete Auto nahezu das Gleiche (26.630 Euro) und ist so trotz der serienmäßigen (im Zafira Tourer aufpreispflichtigen) Siebensitzigkeit kein Kauftipp.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 06.08.2014  —  # 11128
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB