Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 12. Dezember 2017,
Über 800 MAN-Busse für DB Regio

MAN: Großauftrag von der Bahn

MAN: Großauftrag von der Bahn
MAN
Großauftrag: MAN liefert bis zu
über 800 Busse an die Deutsche Bahn
MAN hat einen Großauftrag im dreistelligen Millionenbereich an Land gezogen. Die Münchner werden bis zu über 800 Busse an die rote Flotte der Deutschen Bahn liefern.
ANZEIGE
DB Regio Bus und MAN Truck & Bus haben einen Rahmenvertrag über bis zu 815 Nahverkehrs- und Regionalbusse unterzeichnet. Wie MAN mitteilt, bestellt die Bahn 2015 und 2016 bis zu 435 Stadt- und Überlandbusse im Gegenwert von rund 100 Millionen Euro. Für die Jahre 2017 und 2018 besitzt DB Regio Bus eine Option auf weitere 380 Fahrzeuge im Wert von rund 90 Millionen Euro.

Der Rahmenvertrag umfasst moderne Stadt- und Überlandbusse der Typen MAN Lion's City, Lion's City Ü sowie Lion's City G/GÜ in unterschiedlichen Fahrzeuglängen und barrierefreien Niederflurvarianten. Alle Fahrzeuge sind mit Euro-6-Motoren ausgestattet und verfügen zur Effizienzsteigerung über eine topographieabhängige Getriebesteuerung.

Beide Unternehmen unterhalten bereits seit mehreren Jahrzehnten Geschäftsbeziehungen. Bundesweit sind den Angaben zufolge derzeit rund 2.000 Fahrzeuge der Marken MAN und Neoplan für die Deutsche Bahn im Einsatz. DB Regio Bus führt die Geschäfte der Bahn im Regionalbus- und Ballungsraumverkehr. Hierzu gehören ein Netzwerk von 22 Busgesellschaften und über 70 Beteiligungen an Verkehrsunternehmen und -gemeinschaften in Deutschland. Das Unternehmen ist größter Anbieter im deutschen Busverkehr.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 01.08.2014  —  # 11123
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB