Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 24. Oktober 2017,
IT-Vertriebs-City für 1.600 Mitarbeiter soll 2016 eröffnen

VW: Neuer Bürokomplex in Wolfsburg

VW investiert weiter in Wolfsburg. Jetzt erfolgte der Spatenstich für ein neues Bürogebäude für 1.600 Mitarbeiter. Die sogenannte "IT-Vertriebs-City" soll 2016 in Betrieb gehen.
ANZEIGE
Volkswagen errichtet am Standort Wolfsburg neue Bürogebäude für Mitarbeiter der Bereiche IT sowie Vertrieb und Marketing Deutschland. In der so genannten "IT-Vertriebs-City" nahe dem Bürozentrum Nord in Kästorf werden 950 Beschäftigte der Konzern-IT und 650 Beschäftigte von Vertrieb und Marketing Deutschland arbeiten.

Beim symbolischen Spatenstich waren am Freitag VW-Personalvorstand Dr. Horst Neumann, der konzernweite IT-Chef Dr. Martin Hofmann, Werkleiter Prof. Siegfried Fiebig, weitere VW-Repräsentanten sowie der Wolfsburger Oberbürgermeister Klaus Mohrs anwesend.

Volkswagen Immobilien übernimmt die Projektentwicklung und -realisierung des neuen Gebäudekomplexes. Auf dem 55.000 Quadratmeter großen Grundstück entstehen sechs Gebäudetrakte, die durch eine Kommunikationsachse mit Technik- und Besprechungsräumen verbunden sind. Hinzu kommt ein Gebäude mit Betriebsrestaurant, Konferenzräumen und Sanitätsstelle. Die Gesamtgebäudefläche beträgt 38.000 Quadratmeter. Darüber hinaus entstehen rund 1.300 Parkplätze, 300 überdachte Fahrradständer und 65 Motorradstellplätze. Die Fertigstellung ist für Mitte 2016 geplant.

Während dieser Artikel entsteht, hat die VW-IT mutmaßlich viel zu tun. Sowohl der Server für Journalisten und die allgemeine deutsche VW-Website als auch die US-Präsenz und die Konzernseite sind nicht mehr erreichbar und geben nur Fehlermeldungen aus. Nur Volkswagen.com als internationale Markenseite ist erreichbar.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 08.03.2014  —  # 10956
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB