Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 19. Oktober 2017,
Trotz Herbstferien gutes Durchkommen auf deutschen Autobahnen

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 25.-27.10.2013

Obwohl der Herbsturlauberverkehr noch im Gange ist, können sich Autofahrer für das kommende Wochenende auf weitgehend ungehinderten Verkehr auf den Fernstrecken in Deutschland einstellen.
ANZEIGE
Bayern und Baden-Württemberg starten in die Herbstferien, in Hessen und Sachsen-Anhalt sowie in der Mitte und im Norden der Niederlande enden sie. Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Thüringen und das Saarland freuen sich über eine zweite freie Woche. Die meisten Behinderungen werden sich laut ADAC voraussichtlich an den Baustellen der folgenden Abschnitte bilden:

  • A 1 Hamburg - Bremen - Dortmund
  • A 2 Berlin - Hannover - Dortmund
  • A 3 Frankfurt - Würzburg - Nürnberg - Passau
  • A 4 Dresden - Erfurt - Kirchheimer Dreieck
  • A 5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt - Kassel
  • A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
  • A 7 Füssen/Reutte - Würzburg - Hannover - Hamburg
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
  • A 9 München - Nürnberg - Berlin
  • A 61 Ludwigshafen - Koblenz - Mönchengladbach
  • A 81 Stuttgart - Singen
  • A 93 Inntaldreieck - Kufstein
  • A 95 / B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
  • A 96 München - Lindau
  • A 99 Autobahnring München
Auf den Autobahnen der benachbarten Alpenländer kommen Autofahrer meist gut durch. Lediglich in Baustellenbereichen kann es auch dort zu Verzögerungen kommen. In Österreich sind davon die West-, Tauern-, Karawanken-, Inntal- und Brennerautobahn, die Fernpass-Route, die Arlberg Schnellstraße sowie die wichtigen Bundesstraßen in Vorarlberg, Tirol und Salzburger Land betroffen, in Italien herrscht rege Bautätigkeit auf der Brennerroute, der Pustertaler Staatsstraße und der Verbindung Reschenpass - Meran, und in der Schweiz sollten Autofahrer mehr Zeit auf den Strecken Basel - Gotthard - Chiasso und St. Gallen - Zürich - Bern einplanen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 21.10.2013  —  # 10812
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB