Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 16. Dezember 2017,
Küspert folgt auf Aldred bzw. Rieck

Opel benennt neuen Vertriebsvorstand

Opel benennt neuen Vertriebsvorstand
Opel
Küspert, Aldred
Neue Modelle, neuer Chef: Bei Opel ging es zuletzt wieder leicht bergauf. Diese Tendenz mindestens zu halten, ist auch Aufgabe des neuen Vertriebsvorstands, den die Rüsselsheimer jetzt ernannt haben. Er bringt viele Jahre Daimler-Erfahrung mit.
ANZEIGE
Peter Christian Küspert (52) wird neuer Vertriebsvorstand bei Opel. Er wurde heute vom Aufsichtsrat mit Wirkung zum 1. November 2013 dazu und zum "GME Vice President Sales and Aftersales" ernannt. Küspert folgt auf Duncan Aldred, der das Amt nach der Kündigung von Alfred E. Rieck im Januar 2013 kommissarisch übernommen hatte.

Küspert war zwischen 1990 und 2009 bei Daimler unter Vertrag, unter anderem als Leiter des Bereichs Vertrieb und Marketing Deutschland für die Marken Mercedes-Benz, Maybach und Smart. Zuletzt war der Betriebswirt als Geschäftsführer des Zulieferunternehmens Johann Hay Automobiltechnik tätig.

Die Stärkung von Opel und Vauxhall habe für GM höchste Priorität, erklärte Aufsichtsratschef Steve Girsky. "Wir setzen mit unserer milliardenschweren Modelloffensive in einem schwierigen Markt die richtigen Impulse. Mit dem ausgewiesenen Vertriebsprofi Peter Christian Küspert werden wir dieser Offensive zusätzlichen Schwung verleihen."

Duncan Aldred wird sich künftig wieder ganz auf seine Rolle als Chairman und Managing Director der britischen Opel-Schwestermarke Vauxhall konzentrieren. Außerdem wurde er zum Mitglied im Opel/Vauxhall Leadership Board befördert, dem erweiterten Führungskreis des Unternehmens.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 12.09.2013  —  # 10777
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB