Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 23. Oktober 2017,
Eine Million Euro und Fahrzeuge für den Wiederaufbau

Auch Daimler spendet für Hochwasser-Hilfe

Auch Daimler spendet für Hochwasser-Hilfe
Mercedes-Fahrzeuge im Daimler
Hochwasser-Einsatz
Lieber spät als nie: Nun hat auch Daimler finanzielle Hilfen für Hochwasseropfer angekündigt. Neben Geld sollen auch Fahrzeuge bzw. deren Nutzung gespendet werden.
ANZEIGE
"Nach Analyse der Lage wird sich die Daimler AG nachhaltig beim Wiederaufbau in den betroffenen Gebieten beteiligen", heißt es in einer Mitteilung des Konzerns vom Dienstag (25.6.). Dazu habe der Vorstand beschlossen, eine Million Euro bedarfsorientiert für "Projekte für den Wiederaufbau entlang der Katastrophenlinie" zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus werde das Unternehmen den Hilfsorganisationen "eine Anzahl von Fahrzeugen" zum Wiederaufbau zur Verfügung stellen.

Die Mercedes-Benz-Niederlassungen und Werkstätten im Hochwassergebiet haben laut Daimler schon von Beginn an still und leise ihren Hilfsbeitrag geleistet. Wo Fahrzeuge ausfielen, seien von den Niederlassungen umgehend Lkw, Unimog und Zetros-Fahrzeuge bereitgestellt worden, ebenso wie schwere Abschleppfahrzeuge oder Transporter zum Verpflegungstransport. Die Besetzung der Werkstätten sei sichergestellt gewesen, um den Ausfall von Fahrzeugen von Feuerwehr, THW, Hilfsorganisationen und Bundeswehr schnellstens zu beheben.

Auch bei Daimler engagiert sich die Belegschaft für den Wiederaufbau in den Hochwassergebieten. Seit Ende 2011 spenden die Beschäftigten den Centbetrag ihres monatlichen Nettoentgelts im Rahmen der Aktion "Daimler ProCent" für gemeinnützige Projekte, der Betrag wird vom Unternehmen verdoppelt. Gefördert werden ausschließlich Projekte, die von den Beschäftigten vorgeschlagen werden. Dies gilt auch für die Hochwasserhilfe.

Daimler-Konkurrent BMW hatte wie berichtet 1,5 Millionen Euro und Audi ebenfalls eine Million gespendet. VW hat Hilfen in Höhe von drei Millionen Euro angekündigt, davon einen Teil in Rabatt- und Sachleistungen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 26.06.2013  —  # 10672
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB