Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 17. Dezember 2017,
Mauve verlässt Ford / Wilke wird Zillessen-Nachfolger

Ford: Zillessen wird neuer Marketingdirektor

Ford: Zillessen wird neuer Marketingdirektor
Ford
Zillessen, Wilke
Wechsel an der Spitze des Ford-Marketings: Reinhard Zillessen wird diesen Bereich ab 1. Juli 2013 von Carl-Philipp Mauve übernehmen. Dessen Vorgänger wird Zillessens Nachfolger.
ANZEIGE
Zillessen ist seit Ende 1989 für Ford tätig. Seitdem bekleidete er zahlreiche Führungspositionen in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Service - sowohl in der deutschen als auch der europäischen Ford-Organisation. So war er von 2003 bis 2007 als Vertriebsdirektor für den deutschen Markt im Fahrzeugverkauf zuständig, anschließend verantwortete er als Direktor Customer Services das europäische After-Sales-Geschäft, und seit 2010 hatte Zillessen die Position des Direktor Ford Service Organisation bei Ford in Deutschland inne.

Zillessen folgt auf Carl-Philipp Mauve, der das Unternehmen laut Mitteilung auf eigenen Wunsch verlässt, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung außerhalb der Automobilindustrie zu widmen. Unter seiner Leitung sei seit seinem Eintritt 2010 die "erfolgreiche und umfassende Neuausrichtung der Marke im deutschen Markt" entwickelt und implementiert worden, so Ford. Mauve habe mit seinem Team wichtige strategische und operative Weichenstellungen für das Marketing von Ford in Deutschland verantwortet, "die zu einer signifikanten Stärkung von Fords Position im deutschen Markt führten".

Nachfolger Zillessens als neuer Direktor Ford Service Organisation wird ebenfalls zum 1. Juli 2013 Axel Wilke, der Vorgänger von Mauve war. Zuletzt hatte Wilke als Direktor Vehicle Personalization die Verantwortung für die Individualisierung und Veredelung aller europäischen Ford-Modelle.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 17.06.2013  —  # 10659
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB