Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 19. Oktober 2017,
TV-Spot zum neuen Space Star mit dem Turn-Weltmeister

Fabian Hambüchen wirbt für Mitsubishi

Fabian Hambüchen wirbt für Mitsubishi
Fabian Hambüchen Mitsubishi
wirbt für den Mitsubishi Space Star
Fabian Hambüchen ist neuer Kooperationspartner der Mitsubishi Motors Deutschland GmbH (MMD). Der vielfache Europa- und Weltmeister in mehreren Turndisziplinen präsentiert als Markenbotschafter in einem TV-Spot den neuen Space Star.
ANZEIGE
Hambüchen sei dynamisch, erfolgreich und weit über seine Disziplinen als sympathischer Sportler bekannt, erläutert Mitsubishi-Marketingleiter Carsten Duddek das Engagement. Kommunikationschef Henrik Luijendijk ergänzt: "Darüber hinaus haben wir ihn als sehr perfektionistischen und auch effizienten Arbeiter ohne jegliche Starallüren kennen lernen dürfen. Das passt einfach zur Marke und ganz besonders zum neuen Space Star".

Der neue Space Star wird am 13. April 2013 in Deutschland eingeführt. Der Kleinstwagen und Nachfolger des Colt, der ursprünglich Mirage heißen sollte, wird bereits ab 8.990 Euro verkauft. Der 30sekündige Fernseh-Spot, gedreht in den Babelsberger Studios, ist bereits seit Wochenbeginn "on-air".

Am Mittwoch hat MMD-Geschäftsführer Takuro Miki in der Rüsselsheimer Zentrale den neuen "Dienstwagen" an Fabian Hambüchen übergeben, wie der Hersteller sich ausdrückt. Dass der 25jährige Sportler das Auto wirklich fährt, darf aber zumindest bezweifelt werden.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 27.03.2013  —  # 10550
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB