Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 18. Dezember 2017,
Christoph Birringer wechselt von Opel zu Škoda

Škoda Deutschland mit neuem PR-Leiter

Wechsel an der Spitze der Kommunikationsabteilung von Skoda in Deutschland: Zum 1. April 2013 wird Christoph Birringer die Pressearbeit der VW-Tochter verantworten.
ANZEIGE
Birringer (43) sei zuletzt Leiter Produkt- und Markenkommunikation in einem Automobilunternehmen in Deutschland gewesen, erklärte Škoda untypisch verdruckst. Gemeint ist Opel, wo Birringer seit 2007 unter Vertrag steht und auch für den österreichischen Markt verantwortlich zeichnete.

Er löst damit Nikolaus Reichert ab, der nach 15-jähriger erfolgreicher Tätigkeit in dieser Funktion mit Vollendung seines 64. Lebensjahres in den Ruhestand wechselt. Weitere Angaben machte der Autobauer nicht.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 09.03.2013  —  # 10521
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB