Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 23. Oktober 2017,
Krüger folgt auf Engel, der nach China wechselt

BMW mit neuem Vertriebsleiter

BMW mit neuem Vertriebsleiter
BMW
Krüger, Engel
Anfang des nächsten Jahres werden die Leitungspositionen im BMW-Vertrieb Deutschland und China neu besetzt, teilte der Autobauer am Freitag in München mit.
ANZEIGE
Roland Krüger (47) wird nach einer Übergabephase im Februar ab dem 1. März 2013 die Vertriebsregion Deutschland leiten. Der studierte Designer und Betriebswirt trat 1998 in die BMW Group ein und verantwortete seither verschiedene Fach- und Führungspositionen in Deutschland und Asien. Zuletzt war Krüger vier Jahre lang Leiter der japanischen Vertriebsgesellschaft der BMW Group.

Karsten Engel (54), der seit Anfang 2009 den Vertrieb der BMW Group in Deutschland leitet, wird im Januar des nächsten Jahres nach Peking wechseln. Dort wird er nach einer Übergabephase zum 1. März 2013 die Leitung der Region China übernehmen. Zu dieser Aufgabe gehört auch die Koordination des Joint Ventures BMW Brilliance Automotive. Engel trat nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre 1985 als Controller in die BMW AG ein. Weitere Stationen seiner Karriere waren die Leitung der Motorsportaktivitäten und Leiter der BMW-Niederlassung München. Profunde Vertriebserfahrung insbesondere im asiatischen Raum sammelte er unter anderem an der Spitze von BMW Korea (1998-2000) und BMW Thailand (2000-2002).

Dr. Christoph Stark (58) wird die BMW AG Ende Februar des nächsten Jahres verlassen und nach fast neun Jahren an der Spitze der Region China in den Ruhestand treten. Unter seiner Verantwortung hat sich der Absatz in China von rund 16.000 im Jahr 2004 verkauften Automobilen auf über 300.000 im laufenden Jahr erhöht.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 07.12.2012  —  # 10393
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
BMW