Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 23. Oktober 2017,
Marcel de Rycker folgt in Köln auf Thomas Bauch

Peugeot Deutschland besetzt Chef-Position neu

Peugeot Deutschland besetzt Chef-Position neu
Peugeot
de Rycker
Peugeot besetzt die vakant gewordene Position des Chefs der deutschen Zentrale aus den eigenen Reihen. Marcel de Rycker übernimmt zum 1. Oktober 2012 die Geschäftsführung der Peugeot Deutschland GmbH mit (neuerdings) Sitz in Köln.
ANZEIGE
Marcel de Rycker (50) folgt auf Thomas Bauch, der das Unternehmen im August wie berichtet nach drei Jahren auf eigenen Wunsch verlassen hatte.

Der neue Geschäftsführer verfügt nach Unternehmensangaben "über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Automobilwirtschaft, davon 19 Jahre bei deutschen Herstellern". Zu seinen Stationen gehörten Daimler, Opel Österreich, GM Europe, Volkswagen und BMW. Seit 2009 arbeitet er für PSA Peugeot Citroën in Paris. Zuletzt war er im Bereich der strategischen Unternehmensentwicklung (PSA Excellence System) tätig. De Rycker hat einen französischen Hochschulabschluss und einen MBA der Universität Hartford.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 12.09.2012  —  # 10282
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB